Friendsfactory: Deutschlands größte Bürogemeinschaft jetzt in München

München – Die Friendsfactory AG hat in München das bundesweit größte Business-Center eröffnet. Das neu angemietete Bürogebäude im Münchner Osten wurde um 3.000 qm erweitert und verfügt nun insgesamt über mehr als 10.000 qm. Damit eröffnet die Friendsfactory AG der Arbeitswelt neue Dimensionen, denn der Standort in der Sankt-Martin-Straße (Ecke Balanstraße) darf sich mit dem Titel „Deutschlands größtes Business-Center“ schmücken. „Alleine an diesem Standort haben wir bereits mehr als 400 neue Mieter und aktuell schon 70 % aller Räume vermietet“, sagt Gregor Gebhardt, der Vorstandsvorsitzende der Friendsfactory AG. „Bei diesem rasanten Wachstum ist es ein realistisches Ziel, die 1.000 Mieter-Grenze noch in diesem Jahr zu knacken.“

Weiterlesen

Basketball Trikots für Kinder, Damen und Herren

Bei FOR THREE 43 Basketball finden Sie Basketball Trikots für Damen, Herren und auch Kinder: Die Basketballtrikot Größen XS bis 2XL sind bei uns Standard, aber auch Übergrößen wie 3XL und 4XL für starke Riesen bis zu 215cm und 150kg haben wir bei jedem Basketball Trikot sofort lieferbar. Zehn verschiedene Farbvarianten gibt es bei uns im Onlineshop: als Single Layer Variante sind die Farben schwarz, weiß, rot, blau, lila und gelb ständig im Programm, desweiteren halten wir schwarz/weiß, schwarz/blau und schwarz/gelb als Reversible Variante, sprich als Basketball Trikot zum wenden, für Sie auf Lager bereit. Nachbestellungen sind natürlich kein Problem! Natürlich bietet FOR THREE auch einen kompletten 12er Basketball Trikotsatz inkl. Nummern und Vereinsname an – weitere Infos über einen Basketballl Teamsatz findet man im Onlineshop. Gerne beraten Sie unsere Basketball-Experten auch telefonisch unter der 089 179 24 608. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Bestellungen!

SC Rist Wedel: Testspielwochenende der Damen bringt positive Erkenntnis

Seit dreieinhalb Wochen schwitzen die 1. Damen des SC Rist Wedel in der Saisonvorbereitung. Nicht viel Zeit, um einen guten athletischen Zustand herzustellen und gleichzeitig ein taktisches Grundgerüst aufzubauen. Deshalb kam das Vorbereitunsturnier der Holstein Hoppers zwar etwas früh, doch Trainerin Gundula Laabs sah auch die Vorteile des Termins: “So bleiben uns nach dem Turnier noch mehr als vier Wochen bis zum ersten Punktspiel, um an unseren Defiziten zu arbeiten.” Drei Spiele standen in der Vorrundengruppe auf dem Programm: erster Gegner war der Walddörfer SV, der in der vergangenen Saison aus der 2. Regionalliga abgestiegen war. Danach folgte die Partie gegen den Erstligisten aus Rotenburg und abschließend das Spiel gegen einen Bezirkoberligisten aus Bremen.

Weiterlesen

BKK Streetballtour auf dem Kreuzviertelfest

Das Abschlussturnier der BKK Streetballtour auf dem Kreuzviertelfest in Münster war ein voller Erfolg. In 4 Altersklassen (Damen, Herren, Jungen 12-14/15-17) gingen 60 Teilnehmer beim letzten Standort der BKK vor Ort Streetballtour an den Start.

Weiterlesen

7. FIMBA-Europameisterschaft 2012 in Kaunas, Litauen

Herren 50+ beenden Europameisterschaft auf Platz 11

Mit einem 11. Platz kehrten die Basketballer der Altersgruppe 50+ von der 7. Maxibasketball-Europameisterschaft in Kaunas, Litauen, zurück. Maxibasketballmeisterschaften sind internationale Meisterschaften für Seniorinnen und Senioren. In insgesamt 13 Altersklassen ( M30+ bis M70+ und F30+ bis F55+) kämpften über 110 Mannschaften – darunter 12 deutsche Teams – und über 1500 Sportler in Kaunas um Titel und Medaillen.

Weiterlesen

Pro B – Die Junge Liga: SC Rist und Trainer Özhan Gürel gehen getrennte Wege

Der SC Rist Wedel trennt sich aufgrund unterschiedlicher Auffassungen in der Kaderzusammenstellung von seinem Headcoach Özhan Gürel. Der SC Rist bemüht sich derzeit um eine Nachfolgeregelung, die in den nächsten Tagen vorgestellt werden soll.

In seiner langjährigen Tätigkeit für den Verein hat Özhan Gürel aus Sicht der Vereinsführung sehr gute Arbeit geleistet. Unter seiner Leitung wurde der Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga der Herren, der mehrmalige Klassenerhalt sowie in der vergangenen Saison der Einzug in die Pro B-Playoffs geschafft. Als Trainer der männlichen U18 führte er die Mannschaft im Frühling dieses Jahres zum Titel des Hamburger Meisters und ins Finale des DBB-Jugendpokals. Davor war Gürel bereits 2005 mit den 1. Damen Vizemeister in der 2. DBBL und mit der weiblichen U18 Deutscher Vizemeister geworden. Dafür und für sein großes Engagement während seiner Amtszeit danken wir Özhan ausdrücklich und wünschen ihm als Trainer im Basketball alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.

Quelle: SC Rist Wedel e.V. (http://www.scrist-wedel.de/)

SC Rist Wedel: Neu im Trainerteam Torben Haase

Der SC Rist begrüßt einen neuen Trainer in seinen Reihen. Torben Haase wird in der kommenden Saison die Wedeler U18 in der Leistungsrunde trainieren sowie im 2. Regionalliga-Team als Assistent arbeiten. Aktuell ist der 19-Jährige Co-Trainer in der Hamburger Auswahl des Jahrgangs 1999. “Torben ist ein sehr engagierter junger Trainer, der sehr wissenshungrig ist und viel investiert”, so Jugendkoordinator Sebastian Gleim. Torben stellt in der kommenden Saison das Bindeglied zwischen der Regionalligamannschaft und der ältesten männlichen Jugendmannschaft dar. Der Schenefelder mit dem Berufswunsch Lehrer und Basketballer seit 2007 war in der vergangenen Saison bei der BG Halstenbek/Pinneberg aktiv. Passend zu seinem großen Engagement als Jugendcoach ist auch sein favorisierter Basketballspruch: “Manchmal kann eine Niederlage ein Sieg an”. Der SC Rist heißt Torben herzlich willkommen.

Quelle: SC Rist Wedel e.V. (http://www.scrist-wedel.de/)

SC Rist Wedel: Drei Rist-Teams beim Turnier in der Nachbarschaft

Mit drei Jungs-Teams startete der SC Rist beim Jugendturnier in Halstenbek und Pinneberg, an dem Mannschaften aus Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Dänemark teilnahmen. Bei tropischen Temperaturen zeigten die Jungs gute Leistungen, aus denen einige Erkentnisse gezogen werden konnten. “Es ist toll, dass wir kurz vor der Saison noch einen Wettkampf hatten”, so Jugendkoordinator Sebastian Gleim. “Mit der U14 fahren wir am 08/09.September auf ein weiteres Turnier nach Göttingen. Wir haben noch einiges vor, bevor die Saison losgeht”, so Coach Felix Bienwald. Die U16 wurde von Torben Haase, unserem neuen U18-Trainer, gecoacht. Antonia Kuntze betreute eine der U14-Teams, sie ist in der kommenden Saison die Trainerin der zweiten U14. “Antonia hat bereits in der U10 und in der U12 erfolgreich gearbeitet, nun wird sie im U14-Bereich ihre Trainingsarbeit wieder aufnehmen”, so Gleim.

Quelle: SC Rist Wedel e.V. (http://www.scrist-wedel.de/)

SC Rist Wedel: Böke und Jones verlassen das Team

Ihr erstes Testspiel verloren die 1. Herren am Sonntag gegen den SC Itzehoe (1. Regionalliga) mit 74:96, doch unabhängig davon steht mittlerweile fest, dass die Rister fortan auf zwei Spieler verzichten müssen. Fabian Böke gehört nicht mehr zum Kader für die 2. Bundesliga Pro B. Der 26-Jährige war in der vergangenen Saison ein Leistungsträger und Führungsspieler des SC Rist – Ähnliches war auch für die Spielzeit 2012/13 geplant. Allerdings lässt das seine berufliche Situation mittlerweile nicht mehr zu.

Weiterlesen

FRIENDSFACTORY JAHN MÜNCHEN

Friendsfactory Jahn München: Die Weichen sind gestellt

Neuzugänge Molz und Sommer / Erster Test gegen Donau-Ries

Wenn Friendsfactory Jahn München am 23. September mit dem Heimspiel gegen Bad Aibling in die Saison 2012/2013 startet, wird fast die identische Mannschaft des vergangenen Jahres auf dem Feld stehen. Denn obwohl viele Spielerinnen von Ligakonkurrenten und Erstligisten heiß umworben wurden, ist es den Münchner Verantwortlichen gelungen, einen Großteil des Kaders zusammen zu halten.

Weiterlesen