Integration durch 3x3 Streetball

Am 18.8.2018 filmte RTL das Finale unserer Turnierreihe „Integration durch 3×3 Streetball“. Dort wo alles angefangen hat. In unserem Viertel. Auf dem Spielbudenplatz, St. Pauli.

Es gab zudem eine große Überraschung. Dennis Schröder, der seit 2013 in der NBA spielt, war nicht nur als Gast anwesend. Er spielte sogar mit. Als ich ihm über unser Projekt erzählte und ihm sagte dass einige von diesen Jungs ebenfalls Profi werden wollen, zeigte er sich sehr angetan. Wir schenkten ihm ein Trikot der Bats. Er zog er es direkt an und machte ein Foto mit uns und unseren Kindern. Für die Kinder ist damit ein Traum wahr geworden. Vielen Dank Dennis! Die Kinder werden das nie vergessen. Du bist ein Vorbild und ein Held.

Weiterlesen

BIG - Basketball in Deutschland #78

Stoscheks Kampfansage an die Bayern

Michael Stoschek, Aufsichtsratschef von Brose Bamberg, will im Fall der Meisterschaft auf das Startrecht in der EuroLeague verzichten und stattdessen weiter in der Basketball Champions League spielen. „Ich finde es gut, wenn wir im internationalen Wettbewerb eine gewisse Konstanz an den Tag legen“, sagt Stoschek zum Magazin „BIG – Basketball in Deutschland“. „Es gab ja noch eine ganze Reihe weiterer Gründe, die EuroLeague zu verlassen, zum Beispiel die einseitigen Schiedsrichterentscheidungen. Vor allem gehen wir davon aus, dass die Champions League in den kommenden Jahren weiteren Zulauf erhält, es werden mehr renommierte Klubs dazu kommen und damit der Wettbewerb deutlich an Bedeutung gewinnen.“

Weiterlesen

BIG – Basketball in Deutschland berichtet in seiner Juli-Ausgabe: Deutscher Basketball-Clasico

BIG – Basketball in Deutschland berichtet in seiner Juli-Ausgabe: Deutscher Basketball-Clasico

Marko Pesic sieht im Duell zwischen dem FC Bayern und ALBA BERLIN große Chancen für den deutschen Basketball. Der Geschäftsführer des FC Bayern sagt in der Juli-Ausgabe des Fachmagazins „BIG – Basketball in Deutschland“: „Die mediale Aufmerksamkeit ist bei diesen beiden Vereinen viel größer als bei anderen. Das war auch in den letzten Jahren schon so, meist standen dabei aber die deutschen Spieler noch nicht so im Fokus wie jetzt. Die Aufmerksamkeit wird noch zunehmen, da beide Teams noch mehr Nationalspieler in ihren Reihen haben werden. Dieses Duell wird für den deutschen Basketball deshalb in Zukunft eine noch größere Sache werden.“

Weiterlesen

Basketballkorbanlage vermieten? Bei FOR THREE 43 Basketball sind Sie richtig! Wir bieten Ihnen sowohl Streetball- als auch Basketballkorbanlagen an – neu und gebraucht. Momentan können wir Ihnen zwei verschiedene Modelle anbieten:

  • Schelde SAM 165 Club und
  • SureShot Streetball Unit 560.

Die Spezifikationen sind wie folgt:

Basketballanlage Schelde SAM 165 Club (weitere Informationen):
* Zielbrett aus Acrylglas, 180×105 cm
* Dunk-fähiger Breakaway Ring aus Stahl, pulverbeschichtet, mit Netz
* Ausladung 165 cm
* Korbhöhe auf 260 cm und 305 cm verstellbar
* Gewicht: ca. 975kg, kein Zusatzgewicht notwendig
* Maße (Breite x Tiefe x Höhe) Zusammengeklappt: ca. 210x180x355 cm / Aufgebaut: ca. 395x180x353 cm[/av_one_half]

SureShot Streetball Unit 560 (weitere Informationen):
* Wetter-resistentes Spielbrett aus PP-Composite, 120×90 cm
* Dunk-fähiger Breakaway Ring aus Stahl, pulverbeschichtet, mit Netz
* Gewicht: ca. 150kg, Zusatzgewicht mit ca. 100kg erforderlich
* Maße Zusammengeklappt: ca. 350x120x100 cm

Beide Anlagen sind freistehend. Ein schneller Auf- und Abbau ist durch eine Person möglich; die Transportfähigkeit ist durch Schwerlasträder gegeben.

Falls Interesse besteht einen oder beide Basketballkörbe zu mieten, ist dies natürlich unkompliziert möglich. Wir vermieten unsere Korbanlagen zu günstigen Konditionen. Ein Versand ist aufgrund der Größe der zusammengefalteten Einheiten nur durch eine Spedition möglich und muss seitens Kunde organisiert werden. Die Abholung der Korbanlage koordinieren wir gerne mit Ihnen persönlich unter der 08917924608.

MTV Lingen - Herren - Saison 2009/2010

FOR THREE 43 Basketball verkauft seit 2001 Basketball Teamwear. Sowohl Trikots als auch Hosen haben wir von Anfang an im Programm gehabt und können mittlerweile auf ein stolzes Portfolio blicken, welche alle für den Basketball Sport notwendigen Trikotsatz-Varianten bereithält.

Molten, Schmidt, Flocken

Fast 140 Spiele für Bayreuth und Trier in der 1. Basketball-Bundesliga. Viele Einsätze für Deutschland in den Nachwuchs-Nationalteams sowie in der Studierenden- und in der A2-Nationalmannschaft. Mit diesen Empfehlungen kommt Stefan Schmidt nach Itzehoe. Der 29-jährige und 2,07 Meter große Center verstärkt die Itzehoe Eagles aus der 2. Basketball-Bundesliga ProB.

Weiterlesen

Jugendspielerin beim 3x3

Ein Blick die Kirchenstraße hinauf: jede Menge Menschen und großer Andrang an Hüpfburg und Bungee Run. Der nächste Blick geht in die Feldschmiede – auch dort viel los. Die Itzehoer Fußgängerzone ist voll, überall Musik, Basketbälle fliegen, Passanten drängen sich an Absperrgittern vorbei. ITZEbasket 2018 läuft, zum dritten Mal veranstaltet von den Itzehoe Eagles und den Itzehoer Versicherungen.

Weiterlesen

Mannschaftsfoto beim Miniturnier

Mit 14 Spielerinnen und ebenso vielen mitgereisten Eltern gastierte die weibliche U12 des SC Rist am vergangenen Wochenende in Göttingen. Mission: Titelverteidigung.

Dies sollte kein einfaches Unterfangen für das Team mit Gundula Laabs und Frank Hoffmann als Trainer werden, gab es in dem Teilnehmerfeld doch hochkarätige Gegner. Umso unglücklicher erschien es, dass man im Auftaktspiel am Samstag gleich auf den letztjährigen Endspielgegner TuS Lichterfelde traf. Hochkonzentriert starteten die Risterinnen und zeigten mit einem 8:0-Lauf, dass sie unbedingt gewinnen wollten. Das Spiel wurde ein harter Kampf aber am Ende stand es 35:25 für den SC Rist.

Starkes Teamplay

Rister W12 beim Göttinger Miniturnier

Weiterlesen

BIG - Basketball in Deutschland #76

BIG – Basketball in Deutschland berichtet in seiner Juni-Ausgabe:

easyCredit BBL

Die Klubs der Basketball-Bundesliga easyCredit BBL waren bei der Weichenstellung für die Strategie der kommenden Jahre weniger einig als bisher bekannt. Insgesamt sechs Vereine stimmten gegen die Regeländerung, das Mindestbudget ab der Saison 2019/2020 auf 3 Millionen Euro anzuheben. Das berichtet das Basketball-Fachmagazin „BIG – Basketball in Deutschland“ in seiner Juni-Ausgabe. Zehn Vereine stimmten für die Änderung, zwei enthielten sich. Die Vereine, die das Budget nicht erreichen, müssen mit Strafen rechnen bis hin zum Lizenzentzug. Dagegen positionieren sich auch mehrere Vereinsoffizielle.

Weiterlesen

BIG - Basketball in Deutschland #75

Die neue BIG #75 ist ab heute im Handel!

Thema des Monats: Moritz #Wagner. Der College-Durchstarter wagt den Schritt in die NBA.

Playoff-Check. Stärken, Schwächen und Prognosen aller Teams (easyCredit Basketball Bundesliga).

Thomas Stoll. ratiopharm ulms Geschäftsführer erläutert die verkorkste Saison.

Weitere Interviews: Nachwuchs-Talent Louis Olinde (Brose Bamberg), Nationalspieler Maik Zirbes, Abstiegs-Erklärer Mathis Mönninghoff (WALTER Tigers Tübingen), Science City Jena-Geschäftsführer Lars Eberlein, Dirk Nowitzki, WNBA-Hoffnung Marie Gülich.

Weitere Stories: ALBA BERLIN-Erfolgsgarant Joshiko Saibou, BBL-Topscorer Philip Scrubb (Fraport Skyliners), Basketball Champions League-Reise der MHP RIESEN Ludwigsburg, Center-Juwel Ariel Hukporti (Basketball Akademie), das Virtual Reality-Projekt des FC Bayern Basketball, s.Oliver Würzburg-Go-to-Guy Robin Benzing.

ProA & ProB: Der Neustart der Uni Baskets Paderborn, die Zufriedenheit der Herzöge Wolfenbüttel.