ITZEbasket 2020 Streetball

Sonnabendmorgen, 6.30 Uhr. Es gießt. Dennoch treffen sich mehr als ein Dutzend Freiwillige der Itzehoe Eagles auf dem Wochenmarktplatz. Zuerst werden reichlich Absperrgitter verteilt – wegen Corona veranstalten der Verein und die Itzehoer Versicherungen das Streetballturnier Itzebasket im fünften Jahr erstmals nicht in der Fußgängerzone, sondern an der Schumacherallee, damit der Zugang zum Gelände kontrolliert werden kann.

10 Uhr: Hüpfburg und XXL-Darts sind bereits reichlich in Benutzung, die Spiele beginnen, 30 Teams sind dabei. Eines trifft später ein – denn die Anreise für Fulda Basket ist besonders weit. Als es da ist, hinterlässt das Team sogleich Spuren: Ein Spieler reißt einen der vier Körbe herunter, der Betrieb ruht, bis Ersatz steht. „Unglaublich, wie schnell unsere Helfer Ersatz besorgt und dazu sogar noch den kaputten Korb repariert haben“, sagt Itzebasket-Initiator Patrick Elzie, Cheftrainer der Itzehoe Eagles. Er begrüßt viele Gäste am Eingang persönlich – und weist sie darauf hin, wie die Registrierung funktioniert, denn nicht mehr als 500 Menschen dürfen sich auf dem Platz aufhalten. Die Pause wird noch länger: Ein heftiger Schauer geht nieder. Moderator Peter Poppe hält Teilnehmer und Besucher bei Laune und erweist sich als kundiger Meteorologe: Seine gute Vorhersage für den Rest des Tages bewahrheitet sich.

ITZEbasket 2020 Streetball

So läuft danach alles glatt auf Itzehoer Versicherungen Court, B & H Court, Novitas BKK Court und dem namenlosen vierten Feld. Wie fast immer ist Fried Schröder, Vize-Präsident des Basketballverbandes Schleswig-Holstein dabei – und lobt die Veranstalter, dass das Streetballturnier stattfinden kann „trotz aller Widrigkeiten“.

Mit großem Einsatz wird gespielt, von den Jüngsten bis zum Company Cup, den erneut Seriensieger Prokon holt. Am härtesten geht es wie immer bei den Herren zu: „Man hat wieder gesehen, warum Basketball so toll ist“, sagt Elzie nach den Finals. Und der Wochenmarktplatz ist mehr als nur eine Verlegenheitslösung in Corona-Zeiten, stellt Thiess Johannssen, Marketingleiter der Itzehoer Versicherungen, fest: „Als Fläche für ein Familienevent bietet er viel mehr Möglichkeiten als die Fußgängerzone.“ Das zeigt sich nicht zuletzt beim Segway-Parcours: Die von McDonald’s präsentierte Attraktion wird stark
genutzt.

„Ein Klasse-Turnier“, sagt Thorsten Weiler von den drittplatzierten Lauchs mit Bauchs. „Eine tolle und sportliche Atmosphäre mit viel Spaß und Fairness!“ Das sieht Jonas Haller von den Baltic Brick Lions, Sieger in der Altersklasse U18, ebenso: „Coole Stimmung, nette Leute, schönes, faires Spiel – alles top.“

Die Preise für die Sieger wurden gestiftet von Behrens & Haltermann, dem Stadtmanagement (Itzehoer Gutscheine), dem Kaffeemacher, Frische Zeiten, McDonald’s und dem Eagles-Ausstatter FORTHREE 43 Basketball.

Herbstcamp 2018

Neu! Zwei Rist-Sommercamps in diesem Jahr: Anmeldung läuft

Nach der Trainingszwangspause aufgrund des Coronavirus wollen wir im Sommer einiges aufholen – natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln. Ende Juni/Anfang Juli finden beim SC Rist Wedel in kurzer Abfolge gleich zwei Basketballcamps für Jugendliche statt: Das erste vom 29. Juni bis 2. Juli und das zweite vom 6. Juli bis 9. Juli. Geleitet werden diese jeweils von unserem hauptamtlichen Jugendtrainer Gregor Prehsl.

Herbstcamp 2018
Das Herbstcamp 2018 – so ähnlich wird es auch im Sommer diesen Jahres aussehen wenn zahlreiche Kids den Steinberg bevölkern; leider Corona-bedingt ein bischen anders aber dazu einfach das Konzept – siehe unten – ansehen.

Beide Camps richten sich an Mädchen und Jungen zwischen sechs und 16 Jahren, Anfänger und Fortgeschrittene können mitmachen und werden entsprechend gefördert. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 50 begrenzt, bei den Camps werden fünf Trainingsgruppen je 10 Kinder gebildet. Trainiert wird in der Steinberghalle beziehungsweise in der Sporthalle an der Pinneberger Straße sowie (je nach Wetterlage) auch auf dem danebenliegenden JRG-Sportplatz.

Geboten werden Technik- und Athletikübungen. Diese werden in beiden Camps ähnlich sein, aber es sind unterschiedliche Wettbewerbe vorgesehen. Die Wettbewerbe und Übungen sind den Hygienebestimmungen angepasst. Eine Teilnahme an beiden Camps ist möglich.

Um der derzeitigen Lage Rechnung zu tragen, wurden Campregeln aufgestellt, die sowohl die Einhaltung der Hygienebestimmungen als auch eine reibungslose Durchführung der beiden Veranstaltungen gewährleisten sollen. Das Konzept kann hier heruntergeladen werden…

Die Teilnahmegebühr pro Camp beträgt 109 Euro je Kind (89 Euro je Geschwisterkind). Trainiert wird jeweils von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Anmeldungen sind jederzeit unter camps@scrist-wedel.de möglich. Dieselbe Adresse bitte auch bei Nachfragen nutzen. Bei einer verbindlichen Anmeldung bitte das gewünschte Camp, Name, Geburtsdatum und T-Shirt-Größe angeben. Weitere Informationen inklusive Bankverbindung erhalten Sie in einer Bestätigungsmail.

Viele weitere Einzelheiten zu den Camps erhalten Sie hier…

Basketball-Spielberichtsbögen schnell und einfach auszählen

Stats-Buddy.de – Basketball-Spielberichtsbögen schnell und einfach auszählen. Egal ob auf Smartphone, Tablet oder Laptop: Die Eingabemaske sieht aus wie der Spielberichtsbogen. Das ist einfach, geht schnell und Du siehst sofort, wenn Du dich vertippt hast. Die Spieldaten werden automatisch analysiert und in einer übersichtlichen Auswertung dargestellt.
Wer hat in der Cruchtime gepunktet? Wann war der entscheidende Lauf? Du siehst alles auf einen Blick! Deine eingetragenen Spieldaten kannst Du mit einem Klick speichern. Über den Link kannst Du das Spiel immer wieder aufrufen und problemlos mit der ganzen Mannschaft teilen.

#gemeinsamfuerdenSport - BC Lions Moabit

Unser Spendenaufruf hat den Zweck, den Verein, die BC Lions Moabit 21 e.V., und das Basketball Event, den International Eastercup Berlin-Moabit, zu retten.

Der International Eastercup Berlin-Moabit sollte dieses Jahr zum 8. Mal in Folge stattfinden, jedoch musste, aufgrund der Corona-Krise, vom Bezirksbürgermeister abgesagt werden.
Diese Entscheidung unterstützt der Veranstalter umfassend, jedoch ist der BC Lions Moabit 21 e.V. durch den Ausfall in ein finanzielles Loch gefallen. Um die Vereinsarbeit, die auf diversen sozialen Projekten (Inklusion, Integration, Gleichberechtigung der Geschlechter) basiert, am Leben zu halten, sind die Lions auf EURE Spenden angewiesen.

#gemeinsamfuerdenSport - BC Lions Moabit

Weiterlesen

Ratiopharm Ulm We Bleed Orange

BIG – Basketball in Deutschland berichtet in seiner Januar-Ausgabe:

Nationalspieler Obst fordert Verschärfung der Ausländerregel in der BBL

Basketball-Nationalspieler Andreas Obst (22) kritisiert die Situation für junge deutsche Spieler in der easyCredit BBL. „In der BBL wurde ich als junger deutscher Spieler abgestempelt, das hat mich immer ein bisschen genervt“, sagt Obst im Interview mit dem Magazin „BIG – Basketball in Deutschland (Januar-Ausgabe). Obst spielt seit Sommer für den spanischen Klub Obradoiro CAB. „Der Respekt, der in Spanien jungen Spielern entgegen gebracht wird, ist ein anderer. Ich fühle mich dort mehr akzeptiert.“

Weiterlesen

BIG - Basketball in Deutschland #72

Die Februar-Ausgabe von BIG – Basketball in Deutschland ist ab 06. Februar im Handel.

Thema des Monats: Inside-Report BBL. Die exklusive Studie über Gehälter, Absicherungen und Verletzungen der Profis.

Weiterlesen

University of IOWA

BASKETBALL AID International Tour 2017

Sie war eines der großen sportlichen Highlights des vergangenen Jahres mit gutem Zweck: Im Sommer 2016 tourte die Basketball AID International Tour durch Deutschland und Luxemburg. An sechs Standorten lieferten sich attraktive Bundesligisten aus der easycredit BBL, der Pro A und Pro B sowie der luxemburgischen Nationalmannschaft vor tausenden Fans insgesamt neun spannende und kurzweilige Spiele und sammelten dabei Geld für krebskranke Kinder. Insgesamt 30.000 Euro Spendengelder und eine große Welle der Begeisterung und Unterstützung waren das Ergebnis des Projektes.

Weiterlesen

Streetball-Turnier ITZEbasket der Itzehoe Eagles und der Itzehoer Versicherungen

„Nächster Korb entscheidet!“ Mehr Drama ging nicht als im großen Finale des Streetball-Turniers ITZEbasket. Bei den Erwachsenen in der Kategorie Ü18 gingen das Itzehoer Team „WeCameToWin W.C.T.W.“ und die Basketball-AG aus Hamburg in die Verlängerung, und die Entscheidung übernahm Leon Hutter: Der 18-Jährige aus dem Zweitliga-Team der veranstaltenden Itzehoe Eagles zog zum Korb und traf den schwierigen Wurf. Sieg für die Lokalmatadoren und Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in Hamburg. Eigentlich: Weil der Termin nicht passt, trat W.C.T.W. den Startplatz an den Finalgegner ab.

Weiterlesen

Deutsche Basketball Akademie

Die neue Basketballmacht im deutschen Jugendbereich

Die Deutsche Basketball Akademie (DBA) ermöglicht Jugendlichen ihr Abitur mit einer Profi-Basketballkarriere zu verbinden. Mit dem Projekt sollen basketballverrückte und motivierte Jugendliche aus ganz Deutschland angesprochen, gefördert und ihre Talente weiter ausgebaut werden. Als Schirmherren konnte Basketball-Legende und Star-Agent Ademola Okulaja gewonnen werden. Standort der DBA wird Bad Aibling in der Nähe von München sein. Ein besonderer und exklusiver Vorteil der DBA im Vergleich zu anderen Basketballakademien ist die Vielzahl und das breite Spektrum an Zukunftsoptionen für die von ihr entwickelten Spieler. Innerhalb der kommenden Jahre möchte die DBA damit zu einer der führenden Talentschmieden Deutschlands, langfristig Europas, werden. Für die Spieler heißt das vor allem: leidenschaftliche Arbeit!

Weiterlesen

BASKETBALL AID International Tour 2016

Das Tour-Komitee der BASKETBALL AID International Tour hat seine Wahl für das Gast-Team im Jahr 2016 getroffen: Im Sommer dieses Jahres wird die renommierte „Northeastern University“ aus Boston, Massachusetts, für knapp zwei Wochen nach Deutschland kommen.

Weiterlesen