Internet, Film, Radio, TV & Print

BIG - Basketball in Deutschland #78

Stoscheks Kampfansage an die Bayern

Michael Stoschek, Aufsichtsratschef von Brose Bamberg, will im Fall der Meisterschaft auf das Startrecht in der EuroLeague verzichten und stattdessen weiter in der Basketball Champions League spielen. „Ich finde es gut, wenn wir im internationalen Wettbewerb eine gewisse Konstanz an den Tag legen“, sagt Stoschek zum Magazin „BIG – Basketball in Deutschland“. „Es gab ja noch eine ganze Reihe weiterer Gründe, die EuroLeague zu verlassen, zum Beispiel die einseitigen Schiedsrichterentscheidungen. Vor allem gehen wir davon aus, dass die Champions League in den kommenden Jahren weiteren Zulauf erhält, es werden mehr renommierte Klubs dazu kommen und damit der Wettbewerb deutlich an Bedeutung gewinnen.“

Weiterlesen

BIG – Basketball in Deutschland berichtet in seiner Juli-Ausgabe: Deutscher Basketball-Clasico

BIG – Basketball in Deutschland berichtet in seiner Juli-Ausgabe: Deutscher Basketball-Clasico

Marko Pesic sieht im Duell zwischen dem FC Bayern und ALBA BERLIN große Chancen für den deutschen Basketball. Der Geschäftsführer des FC Bayern sagt in der Juli-Ausgabe des Fachmagazins „BIG – Basketball in Deutschland“: „Die mediale Aufmerksamkeit ist bei diesen beiden Vereinen viel größer als bei anderen. Das war auch in den letzten Jahren schon so, meist standen dabei aber die deutschen Spieler noch nicht so im Fokus wie jetzt. Die Aufmerksamkeit wird noch zunehmen, da beide Teams noch mehr Nationalspieler in ihren Reihen haben werden. Dieses Duell wird für den deutschen Basketball deshalb in Zukunft eine noch größere Sache werden.“

Weiterlesen

BIG - Basketball in Deutschland #76

BIG – Basketball in Deutschland berichtet in seiner Juni-Ausgabe:

easyCredit BBL

Die Klubs der Basketball-Bundesliga easyCredit BBL waren bei der Weichenstellung für die Strategie der kommenden Jahre weniger einig als bisher bekannt. Insgesamt sechs Vereine stimmten gegen die Regeländerung, das Mindestbudget ab der Saison 2019/2020 auf 3 Millionen Euro anzuheben. Das berichtet das Basketball-Fachmagazin „BIG – Basketball in Deutschland“ in seiner Juni-Ausgabe. Zehn Vereine stimmten für die Änderung, zwei enthielten sich. Die Vereine, die das Budget nicht erreichen, müssen mit Strafen rechnen bis hin zum Lizenzentzug. Dagegen positionieren sich auch mehrere Vereinsoffizielle.

Weiterlesen

BIG - Basketball in Deutschland #75

Die neue BIG #75 ist ab heute im Handel!

Thema des Monats: Moritz #Wagner. Der College-Durchstarter wagt den Schritt in die NBA.

Playoff-Check. Stärken, Schwächen und Prognosen aller Teams (easyCredit Basketball Bundesliga).

Thomas Stoll. ratiopharm ulms Geschäftsführer erläutert die verkorkste Saison.

Weitere Interviews: Nachwuchs-Talent Louis Olinde (Brose Bamberg), Nationalspieler Maik Zirbes, Abstiegs-Erklärer Mathis Mönninghoff (WALTER Tigers Tübingen), Science City Jena-Geschäftsführer Lars Eberlein, Dirk Nowitzki, WNBA-Hoffnung Marie Gülich.

Weitere Stories: ALBA BERLIN-Erfolgsgarant Joshiko Saibou, BBL-Topscorer Philip Scrubb (Fraport Skyliners), Basketball Champions League-Reise der MHP RIESEN Ludwigsburg, Center-Juwel Ariel Hukporti (Basketball Akademie), das Virtual Reality-Projekt des FC Bayern Basketball, s.Oliver Würzburg-Go-to-Guy Robin Benzing.

ProA & ProB: Der Neustart der Uni Baskets Paderborn, die Zufriedenheit der Herzöge Wolfenbüttel.

BIG - Basketball in Deutschland #74 - Ausgabe April

Die April-Ausgabe von BIG – Basketball in Deutschland ist ab 03. April im Handel.

Thema des Monats: BIG-Ranking. Deutschlands beste Guards und Small Forwards.

Stefan Holz. Der BBL-Geschäftsführer über die Lage der Liga und neue Visionen.

Weiterlesen

BIG - Basketball in Deutschland #73

Die März-Ausgabe von BIG – Basketball in Deutschland ist ab 06. März im Handel.

Thema des Monats: BIG-Ranking. Deutschlands beste Center und Power Forwards.

Weiterlesen

BIG - Basketball in Deutschland #71

Die Januar-Ausgabe von BIG – Basketball in Deutschland erscheint am 02. Januar.

Thema des Monats: Das geheime Treffen. Die Klub-Bosse sprachen in Frankfurt über die Zukunft der Liga.

Weiterlesen

BIG – Basketball in Deutschland Ausgabe 12/2017

Thema des Monats: Ist die Vision 2020 noch erreichbar, Herr Pommer? Das erste Interview seit dem Rücktritt des ehemaligen BBL-Geschäftsführers.

Weiterlesen

BIG - Basketball in Deutschland #69

Die neue BIG #69 ist seit gestern im Handel!

Thema des Monats: FIBA vs. Turkish Airlines EuroLeague. Der Streit um die Nationalmannschaftsfenster.

Weiterlesen

BIG-Sonderheft 2017-18 // BIG #68

Zum Start der Spielzeit 2017/2018 bringt BIG – Basketball in Deutschland den Klassiker: das Saison-Sonderheft.

Das Magazin umfasst 196 Seiten und ist ab 19. September für 7,90 Euro im Handel. Es kann unter www.big-basketball.de direkt bestellt werden.

Abonnenten erhalten das Magazin im Rahmen ihres Abos * ohne Zusatzkosten!

Das steckt im Heft:

  • easyCredit BBL auf insgesamt über 130 Seiten. Sechs Seiten pro BBL-Klub: Statistiken, Teamfotos und Einzelkritiken sämtlicher BBL-Spieler. Alle Trainer und Kapitäne sprechen in BIG. Dazu umfangreiche Informationen und Prognosen.
  • ProA auf 22 Seiten. Die kompletten Kader samt Statistiken und Kommentaren, Analysen und Prognosen.
  • ProB auf 12 Seiten. Sämtliche Kader der ProB und eine ausführliche Saisonvorschau.
  • DBBL auf 8 Seiten. Alle Kader der Frauen-Bundesliga und eine ausführliche Saisonvorschau.

Themen:

  • Martin Geissler: Der Manager des MBC über die Probleme und Erwartungen der kleinen Klubs
  • Bryce Taylor: Weshalb sich der Bayern-Kapitän dem Rivalen Brose Bamberg angeschlossen hat
  • Ademola Okulaja: Der Ex-Nationalspieler über das schwierige Agentengeschäft und die Anforderungen in der NBA
  • Marko Pesic: Der Bayern-Geschäftsführer spricht über den neuen Angriff der Münchner und die Rolle von Uli Hoeneß
  • Dennis Schröder: Deutschlands NBA-Star spricht über die easyCredit BBL und die Perspektive von Daniel Theis in Boston
  • Daniel Müller: Der Geschäftsführer der 2. Basketball-Bundesliga im ausführlichen Interview
  • Stefan Holz: Der easyCredit BBL-Geschäftsführer schreibt über die Herausforderungen der neuen Saison
  • Jens Staudenmeyer: Der sportliche Leiter der easyCredit BBL erklärt die Bedeutung der neuen Schrittfehlerregel

* Dieses Angebot gilt nicht bei Abschluss eines Probeabos.