Hainer: „Bayern soll DAS Basketball-Zentrum für Europa werden“

Die Basketballer des FC Bayern München wollen ihre Infrastruktur noch weiter verbessern, um den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung einzuläuten. „Unser Plan ist, dass am FC Bayern Campus in einigen Jahren ein Performance-Center entsteht. Mit einer weiteren Trainingshalle für Basketball, einem Reha-Center, Physiotherapie, der Geschäftsstelle und vielem mehr, mit allen technischen Features, die es gibt“, sagt Bayern-Präsident Herbert Hainer im Magazin BIG – Basketball in Deutschland (Oktober-Ausgabe).

Hainer: „Bayern soll DAS Basketball-Zentrum für Europa werden“

Hainer erklärt, dass die Bayern-Basketballer auf den eigenen Nachwuchs setzen müssen, um mit europäischen Spitzenteams wie Moskau, Madrid oder Barcelona zu konkurrieren. „Wenn wir mit solch finanzstarken Teams mithalten wollen, brauchen wir andere Wege, etwa exzellente Talente aus dem eigenen Bereich. Sie wollen wir ausbilden.“ Dazu soll das geplante Perfomance-Center dienen.

Zudem unterstreicht der Vereinspräsident die hohen Ziele der Bayern-Basketballer. Er sagt: „Wir haben für den Basketball vor einiger Zeit einen Dreijahresplan erstellt. Auch wenn Corona jetzt als neue Herausforderung dazwischengekommen ist, bleibt die Vision erhalten: Bayern München soll DAS Basketball-Zentrum für Europa werden.“

Alle Infos zur neuen BIG-Sonderausgabe:

Website: https://bit.ly/BIGSonderheft202021 // Facebook: http://bit.ly/BIG100-FB  // Twitter: http://bit.ly/BIG100-TW