Was? 43CAMP Pfingsten 2012 für Jahrgänge 1995-2000

Wo? Jahnhalle, Jahnstraße 23-25, 85221 Dachau (ca.15km nordwestlich von München)

Wann? Di, 29. Mai bis einschl. Sa, 2. Juni 2012. Der Check-In (Anmeldung) im Camp ist am Anreisetag von 12.00 bis 14.00 Uhr. Die Abreise erfolgt am letzten Camptag ab 13.00 Uhr.

Wer kann mitmachen? Alle Jugendlichen – Jahrgänge 1995 bis einschliesslich 2000 – die Basketball lieben und noch besser werden wollen. Das Camp ist nicht nur für Basketballer des Bezirk Oberbayern offen, sondern alle Basketballer/-innen können teilnehmen. Trainiert wird in kleinen Gruppen, unterteilt nach Alter und Leistungsstand.

Wieviel kostet‘s? Die Campgebühren betragen pro Teilnehmer € 180,00. Rabatt gibt es auch: wer früh bucht und bis 1. März 2012 überweist, muss 15€ weniger zahlen. Im Angebot sind das komplette Trainings- und Freizeitprogramm enthalten. Die Betreuung erfolgt durch geschulte Trainer und eine angehende Physiotherapeutin. Natürlich gibt es leckere Vollverpflegung. Im Preis enthalten sind zudem ein Wendetrikot vom Ausstatter FOR THREE, jeder erhält ein Campfoto und eine persönliche Einschätzung für seine Leistung im Camp. Weitere kleine, positive Überraschungen sind natürlich nicht ausgeschlossen ;)

Was wird gemacht? Es wird nach Leistungstand an verschiedenen Stationen trainiert. Ausserdem finden jeden Tag Teamspiele statt, bei denen die erlernten Fähigkeiten verfeinert werden. Ein weiterer toller Part des 43CAMPs werden die Gast-Coaches sein, welche den Teilnehmer/innen Einblicke in das individuelle Training im Profibereich geben werden. Bei Wettbewerben – z.B. 1gegen1-Turnier, 3er-Contest oder Freiwurf-Wettbewerb – werden wie in jedem Jahr Sieger ermittelt; auch begehrte Titel wie der oder die Camper of the Day, AllStar und MVP werden mit tollen Preisen gekürt. Zur Abwechslung wird auch mal ein Abstecher ins Kino oder Freibad mit drin sein. Den krönenden Abschluss werden das allseits beliebte Spiel Camper vs. Coaches und das AllStarGame der besten Camper/innen darstellen.

Wo erfolgt die Unterbringung?
Geschlafen wird in der Sporthalle des TSV Dachau; Luftmatratze und Schlafsack sind selbst mitzubringen. Die Mahlzeiten werden im Vereinsrestaurant eingenommen. Für die Anreise ist selbst zu sorgen. Die An-/Abreise ist selbst zu übernehmen.

Wer kümmert sich um die Camper?
Jeder Coach – siehe Coaches – betreut jeweils 7 – 8 Camper/innen. Die sportliche Leitung trägt wie immer Jens Grube, BBV-Minireferent, OBB-Trainerwart und hauptberuflicher Basketballtrainer.