Auf dem Feld läuft es für Augie Johnson und Davey Hopkins mit den 1. Herren im bisherigen Saisonverlauf prächtig. Fünf Siege aus fünf Spielen – und die beiden US-Amerikaner haben als Leistungsträger ihren Anteil daran. Doch auch ansonsten ist das Duo aus Kalifornien bestens ins Vereinsleben integriert.

Johnston in seinem zweiten Jahr in Wedel besaß nach seiner Rückkehr aus der Heimat nicht die geringsten (Wieder-)Eingewöhnungsschwierigkeiten. Kein Wunder, denn bereits in der vergangenen Saison war der 26-Jährige nicht nur Spieler, sondern auch Coach. Und fester Bestandteil der täglichen Basketball-Action rund um den Steinberg. Seine Leidenschaft, Basketball zu lehren, setzt er während des Sommers in den USA bei Camps regelmäßig in die Tat um – auch beim SC Rist profitiert der Nachwuchs von seinen Fähigkeiten. Als Jugendtrainer gestaltet und leitet er nicht nur die Einheiten, sondern organisiert auch die Spieltage seiner Jungs am Wochenende.

Hopkins ist ebenso in “Doppelfunktion” in Wedel tätig. Der 23-Jährige ist als Übungsleiter in das Individual- und Athletiktraining des Nachwuchses eingebunden. Mit “News Release” kam Hopkins nach seinem College-Abschluss nach Europa, bestritt Testspiele gegen einheimische Mannschaften und arbeitete als Coach bei Jugendcamps. Augie und Davey haben beide schon reichlich Erfahrung als Trainer. Beide sind vorbildliche Spieler und geben dies auch an die Kinder und Jugendlichen weiter”, so Jugendkoordinator Sebastian Gleim. Und übrigens: Nicht nur in sportlicher Hinsicht lernt der Wedeler Nachwuchs vom Duo aus Kalifornien, denn Englischunterricht gibt es quasi nebenbei kostenlos dazu.

Quelle: SC Rist Wedel e.V. (http://www.scrist-wedel.de/)