Auf ein erfolgreiches Turnier in Braunschweig kann die M12 zurückblicken. Nach zwei Siegen gegen die SG Braunschweig (45-16) und die SG Wolfenbüttel (28-25) traf man auf den späteren Turniersieger, den ASC Göttingen.

Die jungen Wedeler konnten diese Partie lange ausgeglichen gestalten. In der zweiten Halbzeit fehlte dann aber die Kraft, um einen 0:8-Lauf zu beantworten (Endstand: 29-41). Im Anschluss wurden gemeinsames Abendessen, Teamfreizeit und Übernachtung in der Halle mit der Routine zahlreicher Turnierfahrten absolviert.

Am Sonntagmorgen ging es dann gegen den MTV Gießen. Aber das sehr spielstarke Team aus Hessen war auch mit der besten Turnierleistung der Rister nicht zu bezwingen und konnte sich stetig absetzen (Endstand: 44-60). Das abschließende Spiel um Platz 5 gegen den TuS Ebstorf wurde mit 62-42 gewonnen.

Die Fahrt nach Braunschweig hat sich aber auch in diesem Jahr gelohnt. Besonders die starken Mannschaften aus Göttingen und Gießen haben der Mannschaft alles abverlangt und waren damit eine gute Vorbereitung auf die Saison in der M12-Leistungsrunde.

Quelle: SC Rist Wedel (http://www.scrist-wedel.de)