Lecker Essen bei McDonald’s und dann „for free“ zum Basketball beim SC Rist. Das ist das Motto der Gutscheinaktion der Wedeler ProB-Basketballer, die aktuell mit den sechs Partner-Restaurants in Wedel, Pinneberg, Lurup, Bahrenfeld, Eidelstedt und Stellingen anläuft. Jeder McDonald’s Kunde erhält im Rahmen der Aktion einen Eintrittskarten-Gutschein für ein Rister-ProB-Heimspiel seiner Wahl in der Saison 2011/2012. Fast 20.000 Freikarten werden so in den nächsten Tagen über die Tresen der Restaurants wandern. Die Aktion läuft solange der Vorrat reicht.

„Für den SC Rist Wedel ist diese Maßnahme vor allem eine großartige Möglichkeit, breite Aufmerksamkeit für Spitzenbasketball im direkten Einzugsgebiet in Schleswig-Holstein und dem Hamburger Westen zu erzielen,“ erläutert Thorsten Fechner, Marketing-Manager des Wedeler ProB-Teams. „Dazu erhoffen wir uns natürlich, zusätzliche Zuschauer in die Halle zu locken und die Fangemeinde für attraktiven Basketball kontinuierlich zu vergrößern“

Gerade zur Ansprache der jüngeren Zielgruppe ist McDonald’s für die Wedeler Basketballer ein hervorragender Partner. Schon beim Rister Five Star Basketball-Camp im Oktober waren die Teilnehmer begeistert über die Verpflegung durch die Wedeler McDonald’s Filiale mit Chicken-Nuggets, frischem Salat und Apfel-Schorle. Ein weiteres Indiz für das vorhandene Basketball-Interesse ist die hohe Nachfrage der von McDonald’s gesponserten Saison-magazine „RISTERS“. Allein im Oktober versorgten sich fast 500 BBall-Fans mit dem hochwertig produzierten Heft über die Teams des SC Rist. „Wir kommen mit dem Nachliefern kaum nach“, so Fechner. „Auch für unsere weiteren Partner, die im Heft präsent sind, ist das ein richtig wertvoller Kommunikationskanal“.

Quelle: SC Rist Wedel e.V. (http://www.scrist-wedel.de/)