„Red Bull King of the Rock“ – die besten Baller kommen in den Knast! * One-on-One Basketballturnier mit deutschem Finale in der Justizvollzugsanstalt Elwe Kassel * Sieben Qualifier im Juli von München bis Hamburg * Weltfinale auf Alcatraz!

München, 16. Juni: „Gehe ins Gefängnis. Begib dich direkt dorthin“, heißt es am 27. August für 32 Basketballspieler aus ganz Deutschland. Und das ist nicht die Höchststrafe, sondern der Hauptgewinn. Denn bei „Red Bull King of the Rock“ werden von 09. bis 30. Juli bei sieben Qualifiern von München bis Hamburg die besten Ü-16 Streetballer Deutschlands im One-on-One gesucht, die beim Finale in der ehemaligen Justizvollzugsanstalt Elwe Kassel um die deutsche Streetball-Krone spielen.

Offizieller „Aufpasser“ auf dem Gefängnishof: Basketball-Nationalspieler Robin Benzing. Wer sich in der „Elwe“ durchsetzt, wird beim internationalen Finale Ende September im legendären Hochsicherheitsgefängnis von Alcatraz nicht nur auf die härtesten Streetballer der Welt, sondern auch auf Basketball-Superstar Rajon Rondo treffen. Bei guter Führung winkt die Chance auf den „Red Bull King of the Rock“- Thron. Anmeldung ab sofort unter: www.redbull.de/RedBullKingoftheRock.

“Alcatraz alias “The Rock” ist einfach perfekt für One-on-One Basketball. Nur du gegen den anderen – niemand, der dir hilft.“ So beschreibt Boston Celtics Star Rajon Rondo die Faszination der einmaligen Basketball-Challenge, die den Gewinner des deutschen Finales von „Red Bull King of the Rock“ auf der Gefängnisinsel Alcatraz beim World Final erwartet. Bist du bereit für diese Challenge?

Dann jetzt aufgepasst, denn die besten Baller kommen in den Knast! Vom 09. bis 30. Juli können sich auf den Basketball-Courts in München, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Hamburg, Berlin und Göttingen die besten Basketballspieler aus Deutschland im One-gegen-One miteinander messen. 64 Teilnehmer pro Stadt spielen im K.O.-System um die einmalige Chance, beim Finalturnier in der ehemaligen Justizvollzugsanstalt „Elwe“ in Kassel zu zeigen, dass sie die besten B-Baller aus ihrem Block sind.
Die Regeln sind einfach: der erste Ballbesitz wird über Münzwurf entschieden, danach geht es fünf Minuten lang Mann gegen Mann auf den Korb. Gespielt wird, bis die Uhr abgelaufen ist oder ein Spieler den Gegner mit 11:0 klar in die Schranken weist („Skunk Rule“). Fünf Fouls oder ein technisches Foul führen zur Disqualifikation.
Für die vier Scorer, die sich bis zum Schluss behaupten, heißt es dann am 27. August: antreten zum Battle im Gefängnishof in der Elwe Kassel! Dort, wo bis 2009 noch schwere Jungs Hofgang hatten, werden 32 Finalisten – 28 aus den Qualifiern und vier über Wildcards – unter der Aufsicht von Nationalspieler Robin Benzing um die deutsche Streetball-Krone spielen.

Der Deutschlandgewinner bekommt ein Ticket für das Weltfinale auf der Gefängnisinsel Alcatraz am 24. September und hat dort die einmalige Chance „King of the Rock“ zu werden und von niemand geringerem als NBA-Star Rajon Rondo von den Boston Celtics zum besten Streetballer der Welt gekürt zu werden.

Bist du über 16 Jahre und bereit für die Challenge hinter Gefängnismauern? Dann melde dich an für einen Qualifier in deiner Nähe unter www.redbull.de/RedBullKingoftheRock. Achtung: First come first serve! Also schnell anmelden und dir einen der 64 Startplätze bei den Qualifiern sichern! Nur dann hast du eine Chance auf eine ID-Nummer beim Deutschlandfinale in der JVA Kassel – und wer weiß: vielleicht auch auf das Ticket nach Alcatraz?

Der Red Bull King of the Rock Turnierkalender:

  • München 09.07. von 14.00 – 19.00 Uhr, Nike Court Olympiapark, Spiridon-Louis-Ring
  • Köln 10.07. von 14.00 – 19.00 Uhr, Ballpark, Ginsterweg 11
  • Frankfurt 16.07. von 14.00 – 19.00 Uhr, Schäfflestraße
  • Stuttgart 17.07. von 14.00 – 19.00 Uhr – tba.
  • Hamburg 23.07. von 14.00 – 19.00 Uhr, Gymnasium Lohmühlen, Bülaustraße 30
  • Berlin: 24.07. von 14.00 – 19.00 Uhr, Schleiermacherstraße/Gneisenauer Straße
  • Göttingen 30.07. von 14.00 – 19.00 Uhr, Sporthalle Geismer, Schulweg 20

* Bitte seid 1 Stunde vor Turnierstart auf dem Basketball-Court

Das Deutsche Finale wird in der Justizvollzugsanstalt „Elwe“ in Kassel am 27. August stattfinden, das Weltfinale am 24. September auf der Gefängnisinsel Alcatraz in den USA.