Zum 11. Mal in Folge hat der Sportbund DJK Rosenheim ein super Minicamp durchgeführt. 34 Kinder aus Vereinen wie FC Bayern München, Prien, Grafing, Traunstein, sogar aus Schwabach bei Nürnberg, Freising und natürlich dem SBR haben ein tolles Basketball Camp erlebt.

An verschiedenen Stationen wurde z.B. der Wurf, der Korbleger, das Dribbeln, das Passen, der Angriff und die Verteidigung geübt. Zu den Highlights gehört das tägliche 1 : 1 Spiel und ein Wurfwettberb, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gab. „Die Kinder waren drei Tage lang begeistert dabei“, freut sich Organisatorin Brigitte Burghart-Schmitt. „Das war unglaublich, wie die mitgemacht haben. Natürlich lag das auch an unseren hervorragenden Trainern, die dafür gesorgt haben, dass es nie langweilig wurde und leistungsgerechte Übungen präsentierten. So war garantiert, dass kein Kind überfordert, aber auch keins unterfordert wurde.“ Der Sportbund bedankt sich bei allen Sponsoren, vor allem bei den Hauptsponsoren der Firma OBI und Herrn Max Teschemacher von 43 For Three ohne die das Camp nicht durchgeführt werden könnte.

Als nächstes steht das 5. Shootingcamp auf dem Programm der Sportbund Basketballer. Dieses findet am 06. Januar statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Nähere Infos unter www.sbr-basketball.de, oder bei Brigitte Burghart-Schmitt, Tel 08031/98734. Telefonische Auskunft erteilt die Organisatorin Brigitte Burghart-Schmitt, Tel, 08031/98734. Alle Infos über die Camps können auf der Homepage des SB DJK Rosenheim abgerufen werden.