Baskets veranstalten erstmals Jugend-Vorbereitungsturnier

Eine Woche vor dem Saisonstart der Vilsbiburger Regionalliga-Basketballer gibt es am kommenden Wochenende einen ganzen Tag Jugendbasketball in der Vilsbiburger Ballsporthalle. Die Baskets Vilsbiburg veranstalten am Sonntag, den 20. September erstmals in den Altersklassen U16 und U18 den ForThree Junior Cup.

Insgesamt elf Mannschaften aus den Altersgruppen U18 und U16 kämpfen in 19 Spielen auf zwei Feldern ab 09:00 Uhr um den Turniersieg in der Ballsporthalle.

In der Altersklasse U18 nehmen neben den gastgebenden Vilsbiburgern noch die Teams vom TSV Neuötting, TSV München Ost, DJK SB München, TSV Dachau und SB DJK Rosenheim teil. Die sechs U18-Mannschaften wurden hierzu in zwei Gruppen mit jeweils drei Teams aufgeteilt (Modus: Jeder gegen Jeden). Gespielt wird vier mal sieben Minuten. Am Nachmittag erfolgen dann die Spiele gegen den gleichplatzierten der anderen Gruppe, um die Platzierungen auszuspielen. Das Finalspiel ist für ca. 18:00 Uhr angesetzt, sodass im Anschluss daran gegen 19:00 Uhr die Siegerehrung stattfinden kann.
In der U16 können die Baskets vier Gastmannschaften in Niederbayern begrüßen. Germering, Jahn München, DJK SB München und Nürnberg komplettieren das Teilnehmerfeld des ForThree Junior Cups. Gespielt wird in dieser Altersgruppe zweimal 12 Minuten nach dem Modus Jeder-gegen-Jeden, sodass jede Mannschaft bis zum Abend vier Spiele bestreiten kann. Hauptorganisator Jodi Kreutzer ist nach einer intensiven Planungs- und Organisationsphase zufrieden mit der Resonanz und dem Teilnehmerfeld. „Ich freue mich sehr, dass wir so viele hochkarätige Mannschaften für das Turnier begeistern konnten. Wir wollen das Turnier in den kommenden Jahren als eine feste Größe im Vorbereitungskalender etablieren. Terminlich passt das Turnier perfekt für die Leistungsteams, um zwei Wochen vor Saisonbeginn zu sehen, wo es noch Baustellen gibt und woran in den verbleibenden Trainings gearbeitet werden muss“, so Jodi Kreutzer, Jugendkoordinator der Baskets Vilsbiburg.

Selbstverständlich sind auch die Baskets Vilsbiburg mit je einem Team in der U18 und U16 vertreten, um sich einem Härtetest für die am 04. Oktober beginnende Bezirksoberligasaison zu unterziehen. Neu-Baskets-Coach Marc Vilas wird dabei am kommenden Wochenende seinen Einstand an der Seitenlinie geben. Neben sicherlich spannenden Spielen sorgt der Förderverein der Baskets Vilsbiburg für ausreichend Verpflegung in der Ballsporthalle. Somit steht einem erfolgreichen ersten ForThree Junior Cup nichts mehr im Wege.