Um 17:25 Uhr fing des Endspiel neu an. Nachdem NB Oberhausen bis in die 30. Minute stets in Führung gelegen hatte (Halbzeit 22:32 für NBO), glich Judith Schmidt mit einem eleganten Linkskorbleger zum 45:45 aus. Die Halle tobte. Und es blieb, einem Endspiel um den Deutschen Pokalsieg gebührend, spannend:

55:55 steht es 90 Sekunden vor Schluss. Jule Schindler nimmt innerhalb kurzer Zeit drei Würfe, die ihr eigentliches Ziel verfehlen, aber allesamt in den Händen von Brooque Williams landen. Die Amerikanerin punktet nach dem Offensivrebound. NBO kontert mit Jordan. 59:57 für Freiburg. Noch 11 sekunden zu spielen. Es sind zunächst die Sekunden von Juliane Hodapp, die mit phantastischer Verteidigung bereits zuvor zweimal NBO über 8 Sekunden im Rückfeld hielt. Ballgewinn Freiburg! Und auch im letzten Angriff der famos kämpfenden Oberhausenerinnen klebt sie am Playmaker und MVP des Turniers Valerie Nainima. Die muss einen Notwurf ansetzen. Rebound Mariesa Greene. Die wird gefoult und verwandelt beide Freiwürfe. 62:57! Der erste Nationale Titel ist da! Ohrenbetäubender Jubel! Schreie! Tränen fließen.

Großartiger Sport, großartige Gäste, ein tolles Publikum! Freiburg präsentierte sich am Wochenende in der Unihalle von einer prächtigen Seite. Dass dabei auch der Pokalsieg herausspringt ist phantastisch und einzigartig. Doch die vielen kleinen Anekdoten, Anerkennung, Dank und Freundschaften machen das Pokal TOP 4 2013 zum unvergesslichen Ereignis. Auch für ein Freiburger Team, das diese Saison ohne Trikothauptsonsor spielt. Kaum zu glauben. Eine nachdenkliche Note bleibt…

Die Saarlouis Royals sicherten sich im kleinen Finale mit 67:60 die Bronzemedaille gegen die Heligirls Donau-Ries. Man wird die Saaränderinnen wohl bald wieder in der 1.DBBL begrüßen dürfen.

Und so gingen sie alle nachhause. Die Teams, meist zufrieden, zumindest jedoch erfüllt. Die Schiedsrichter und Offiziellen nach getaner Arbeit. Die Freiburger Fans euphorisiert vom Titel. Die Eisvögel mit dem DBBL-Pokal, sie sind nun bereits seit 15 Jahren ein Aushängeschild dieser Stadt, dieser Region. Und alle in Gedanken an phantastischen Damenbasketball, großen Sport, herausragende Athletinnen. Danke für ein großartiges Wochenende!

Quelle: USC Eisvögel Freiburg e.V. (http://www.usc-eisvoegel.de)