Am 28. Jänner 2009 fand das Finale von Saison 3 (Wintersemester 2008) in der Mixed Basketball League statt. Gegenüber standen sich die Monkeys (erstmals in ihren neuen blauen Trikots – gesponsert vom IFS) und Krusties Flying Circus (in rot), die beide um das MBL-Wanderkrokodil und die, von FOR THREE 43 Basketball zur Verfügung gestellten, Sieger-Shirts kämpften.

Die Monkeys hatten im 1. Halbfinale das Team von r*Evolution eindeutig besiegt (90:50). Im 2. Halbfinale hatten sich die Krusties gegen Lost in Transition durchgesetzt (63:45). So waren die beiden Sieger aus den Saisonen 1 + 2 wieder im Finale und es versprach spannend zu werden. Beide Teams wurden von zahlreichen Fans unterstützt, auch wenn diese anfangs nicht so recht wussten neben welcher Spielerbank sie Platz nehmen sollten.

Der Beginn des ersten Viertels war geprägt von Ballverlusten und Fehlwürfen – beide Teams agierten sehr nervös. Erst in Minute 3 konnte der Bann gebrochen werden und Rudi Wohlgemuth punktete für die Affenbande. Auf Seiten der Krusties konnte bis zu Minute 8 nur Andi Lassl scoren, der sein Team mit 7 Punkten im ersten Viertel im Spiel hielt. Im zweiten Abschnitt glichen die Krusties noch in der 1. Minute aus, doch Michi Aigner brachte die Affen mit zwei 3ern wieder in Front. In den folgenden 6 Minuten klappte bei den Krusties nicht mehr viel und sie konnten nur 3 Felbkörbe erzielen. Die Monkeys auf der anderen Seite wurden ein ums andere Mal an die Freiwurflinie geschickt. Nach 0/6 wurden dann doch noch 10/12 Freiwürfen getroffen und die Affenbande ging mit einem 10-Punkte-Vorsprung in die Halbzeit. Halbzeitstand: 42:32.

Nach Seitenwechsel verlief das Match ausgeglichen. Die Krusties versuchten näher zu kommen, doch ließen die Monkeys ihren Vorsprung nie kleiner als 8 Punkte werden. Im letzten Spielabschnitt starteten die Krusties etwas besser und konnten auf 7 Punkte herankommen. Wieder war es Andi Lassl, der für sein Team punktete. Doch die Monkeys kämpften sich zurück und 7 Punkte von Steffi Deubler (ein Feldkorb und ein 3er) brachten die Entscheidung (69:54). Die Krusties konnten in den letzten Minuten nur noch Ergebniskosmetik betreiben und die Affen holten ihren zweiten Meistertitel in Folge. Endstand: 77:64. Gratulation an die Monkeys zum Meistertitel in der Saison 3!

Am 02.03.2009 starten wir in die neue, bereits 4. Saison. Highlight zu Beginn wird auf jeden Fall das All-Star-Game am 05.03.2009 sein, in dem die MBL-All-Stars gegen eine Auswahl aus einer anderen Mixed-Liga antreten werden. Beim ersten Aufeinandertreffen im vergangenen Jahr konnten sich die MBL-All-Stars knapp mit 3 Punkten (73:70) durchsetzen. Heuer soll der 2. Sieg im 2. Spiel eingefahren werden! Natürlich wird auch von diesem Event berichtet werden!

Verfasst von Daniela Fritz (Organisator MBL)
Fotos von Daniela Fritz und Clara Gritsch