…diese und noch viele Fragen mehr werden sich die Mitglieder des diese jährigen 43 Schoenen-Dunk-Funteams vom 29.06. – 01.07.2012 selbst beantworten können. Es ist wieder so weit, so wie in jedem Jahr werden sich auch 2012 wieder ein paar unerschrockenen Basketballverrückte aus allen Teilen der Republik aufmachen, dem orangenen Leder zu zeigen dass es in den Korb gehört. Austragungsort der diesjährigen inoffiziellen deutschen Fanclubmeisterschaften wird das schöne Örtchen Breitengrüßbach in Oberfranken sein.

Teilnehmen werden auch wieder die Spielerinnen und Spieler des 43 Schoenen-Dunk-Funteams. Wie auch in den voran gegangen Jahren kommen die Spieler aus allen Teilen Deutschlands Berlin, Bernau, Bremen, Halle, der Lausitz. Das Team besteht aus Usern der Basketball Plattform Schoenen-Dunk die sich alljährlich über das World Wide Web selbst casten. Der harte Kern um SD-Oldie Jayjo ist schon seit Jahren dabei, anno 1979 begleitet den Teamthekenleader wie in den vergangen Jahren aus Lesum/Bremen, vaske2k aus Berlin und Vivi aus Bernau gehören genauso seit Jahren zum Team wie Coach Lomax dem es auch in diesem Jahr wieder zu verdanken ist, dass das Team die Ligaauflagen erfüllen konnte. Auch in diesem Jahr sind es wieder die Neulinge im Team, die den Reiz ausmachen, ein tolles unvergessliches Basketball-Wochenende zu verleben. Denn wer kann schon behaupten, dass ein Basketball-Team das noch nie zusammen gespielt hat, in jedem Jahr auch spielerisch überzeugen kann. Neu dabei sind in diesem Jahr poubelle, Der Pate, Vivi Schokokeks, der Schoch und die große Unbekannte syzygy herzlich Willkommen im Team!

Vielmehr zählt aber auch in diesem Jahr wieder das neukennen lernen beim Grillen und Kaltgetränke verzehren. Das Bowle spielen im Sonnenuntergang, oder das gemeinsame Frühstücken nach der Spielerparty am Sonntagmorgen. Kein Weg zu weit lautet das Motto in diesem Jahr, denn 500km wird wohl jeder Teilnehmer zurücklegen um 3 Tage Spaß und nette Gesellschaft zu erleben. Ein weiterer wichtiger Teil auch in diesem Jahr ist wieder der Hauptsponsor des Teams. “For three 43 Basketball“ um den SD Mäzenen Max. Er ist nicht nur Förderer diverser Basketballprojekte in Deutschland, sondern auch seit Jahren Trikotausstatter des 43 Schoenen-Dunk-Funteams. Leider ist es Max auch in diesen Jahr durch diverse Termine nicht möglich selbst die Basketballschuhe für „sein“ Team zu schnüren. Wir hoffe auf das nächste Jahr, wenn wir Max dann in seinen eigenen Trikots spielen sehen dürfen.

Ein Besuch auf der Internetseite von „For three 43 Basketball“ lohnt sich für jeden der etwas rund ums Orangene Leder braucht. Das gesamte Team hat sich auch in diesem Jahr wieder vorgenommen seine Farben und Sponsoren würdig zu vertreten, Spaß zu haben und viele neue Kontakte in der Basketball Fanwelt Deutschlands zu knüpfen. Die Nachberichterstattung mit allen Einzelheiten werdet ihr nach dem Wochenende auf www.schoenen-dunk.de nachlesen können.

Bis dahin sagt das Team, auf Wiedersehen in Breitengrüßbach.