BIG - Basketball in Deutschland - Juli 2014

BIG – Basketball in Deutschland – Ausgabe Juli 2014

Der Deal mit dem Dun-King: Daniel Theis spricht im großen BIG-Interview über seinen Wechsel zu den Brose Baskets.

Alex King (Alba Berlin) berichtet exklusiv in BIG von seiner ersten Saison in der Hauptstadt.

Nationalcoach Emir Mutapcic stellt seine neuen Aufgaben dar und kritisiert die NBA Summer League.

Weitere Interviews: Andrea Trinchieri (Brose Baskets) hat eine Vision von einem neuen Team in Bamberg. Geschäftsführer Gunnar Wöbke (Fraport Skyliners) hat neue Talente in der Hinterhand, die schon bald in einer neuen Halle spielen sollen.

Nach dem Titel ist vor dem Titel: Wie der FC Bayern die kommende Saison plant.

Weitere Berichte: Spieler und Fans der Telekom Baskets Bonn fordern das Playoff-Halbfinale als Zielvorgabe, die Vereinsführung sieht das anders. Die EWE Baskets Oldenburg wollen die großen Drei weiterhin attackieren. BIG beleuchtet Stärken und Schwächen des neuen TV-Deals. Spanien, Russland oder doch die NBA? Tibor Pleiß (Laboral Kutxa) steht vor einer wegweisenden Off-Season. Nach einjähriger Auszeit möchte Doug Spradley (s.Oliver Baskets Würzburg) mit seinem neuen Team so schnell wie möglich aufsteigen. Marie Gülich (Evo New Basket Oberhausen) wagt nach einer guten Saison beim Vizemeister den Schritt ans College.

Die dreiunddreißigste Ausgabe der BIG umfasst 100 Seiten und berichtet auf siebzehn Seiten über ProA, ProB, Regionalliga, NBBL und die DBBL.