Niklas Kiel, FRAPORT SKYLINERS

BIG – Basketball in Deutschland berichtet in seiner Dezember-Ausgabe:

Kiel bangt um seine Karriere

Basketball-Nationalspieler Niklas Kiel, 21, zittert um die Fortsetzung seiner Karriere. Der Profi von den FRAPORT SKYLINERS kann nach einem Bericht des Basketballfachmagazins „BIG – Basketball in Deutschland“ (Dezember-Ausgabe) weiterhin nicht voll trainieren. Kiel hatte sich binnen eines Jahres drei zum Teil schwere Gehirnerschütterungen zugezogen, die dritte unter mysteriösen Umständen bei einem Sturz im Treppenhaus. Nun arbeitet Kiel mit einem Reha-Trainer an seiner Genesung. Das Ende ist noch nicht absehbar.

Weiterlesen