SC Rist Wedel: Fabian Lühring verstärkt die lange Garde

Fabian Lühring ist einer der Großen (Bild: Claus Bergmann/www.crispy-images.com)

Die Herren des SC Rist (2. Bundesliga Pro B) begrüßen einen weiteren neuen Akteur in ihren Reihen. Fabian Lühring stößt zum Team und soll die Rister auf den Positionen vier und fünf verstärken. „Er wird uns zusätzliche Stabilität unter dem Korb geben“, sagt Headcoach Özhan Gürel über den 2,13 Meter großen und 28 Jahre alten Neuzugang. Lühring war in der vergangenen Saison für den Bürgerfelder TB in der 2. Regionalliga Nord-West aktiv und erzielte für die Oldenburger im Schnitt 16 Zähler pro Einsatz.

„Ich habe noch nie höher als in der 2. Regionalliga gespielt, deswegen kann ich noch nicht einschätzen, wie groß der Sprung in die Pro B sein wird“, sagte der aus Aurich stammende Ostfriese. „Die Anlagen dafür, in der Pro B zu spielen, hat er auf jeden Fall. Fabian ist ein sehr guter Rebounder, und einen guten Schuss hat er auch“, schildert Gürel seine Eindrücke aus dem Probetraining.

„In den letzten fünf, sechs Jahren haben mich Knieverletzungen davon abgehalten, höherklassig zu spielen“, sagt Lühring. Vor drei Jahren riss das Kreuzband – nicht seine erste Knieblessur – doch mittlerweile habe er keine Probleme mehr und wolle nun die Chance ergreifen, sich in der 2. Bundesliga zu messen. Wie sein Körper die höheren Belastung wegstecken wird, müsse sich noch herausstellen, gibt der 28-Jährige unumwunden zu. „Wir hoffen natürlich sehr, dass Fabian gesund bleibt, denn dann kann er ein wichtiger Spieler für uns werden“, sagt Gürel.

„Beim BTB habe ich viel gescort und habe in der 2. Regionalliga natürlich sehr von meiner Größe profitiert. In der Pro B werde ich mir wohl andere Dinge einfallen lassen müssen, um der Mannschaft zu helfen“, schmunzelt Lühring. Erst mit 16 Jahren fand er in Aurich zum Basketball. Im Alter von 20 folgte der Wechsel nach Westerstede und mit der TSG der Aufstieg in die 2. Regionalliga. Nach einem Abstecher zurück nach Aurich schloss er sich im vergangenen Jahr den BTB Royals an und führte das Team als Topscorer auf den zweiten Rang der 2. Regionalliga Nord-West.

Quelle: SC Rist Wedel e.V. (http://www.scrist-wedel.de/)