Mitternachtsbasketball in Rosenheim

Mitternachtsbasketball „B-Ball and Beats“ war der Besuchermagnet für Jugendliche aus der ganzen Stadt. Trotz oder gerade wegen der späten Stunde drangen am Freitagabend, den 19.10.07 weit über 80 Jugendliche aus allen Stadtteilen in die Fürstätter Schulsporthalle, um begleitet vom Hip Hop Sound und anderer Musik an der Mitternachtsbasketball Veranstaltung teilzunehmen.

Der Jugendhilfeträger Startklar Schätzel organisierte in Zusammenarbeit mit dem Bürgerhaus E-Werk-Stüberl und dem Sportbund Rosenheim das LOS Projekt „B-Ball and Beats“. Die Veranstaltung war eine große Basketballparty bei der, wie nach amerikanische Vorbild, Jugendliche aller Nationen Nachts zusammenkamen um Streetball zu spielen. Bei freundschaftlicher Atmosphäre organisierten die jungen Besucher eigenständig die Teams und den Spielbetrieb. Doch es gab viel mehr als nur Basketball. Eine X-Box Lounge wurde eingerichtet, in der die Jugendlichen auf einer Spielekonsole um den Titel des besten virtuellen Basketballstar wetteifern konnten. Des Weiteren projizierte ein Beamer durchgehend Highlights vergangener Basketball Spiele in Übergröße an die Hallenwand, um pausierende Spieler auch weiterhin Unterhaltung zu bieten. Die Streetdancegruppe „Black and White“ sorgte mit ihrer Tanzeinlage für Abwechslung und ordentlich Stimmung. Darüber hinaus waren Spieler des Sportbund Rosenheims in der Halle um die Organisatoren tatkräftig zu unterstützen. Bei diversen Wettbewerben konnte man als Preise Basketball Trikots und verschiedenes Trainingsequipment gewinnen, welche von For Three, ein Münchner Sportartikelhersteller, gesponsert wurden. Im großen und Ganzen war die Veranstaltung ein voller Erfolg mit überwältigender Resonanz bei den Jugendlichen. Ein weiteres Mitternachtsbasketball ist sicher gegen Ende Januar nächsten Jahres geplant.

Mehr Infos unter www.stadtteilnews.de.