In der zweiten Woche der Osterferien – 10. – 13. April 2012 – veranstalten die drei Vereine ACT Kassel, CVJM Kassel und TSV Vellmar gemeinsam das große Kasseler Ostercamp 2012! Vier Tage lang wird unter Anleitung qualifizierter Trainer in der Großsporthalle trainiert und gespielt. Zusätzlich gibt es an drei Tagen jeweils eine „Coach Clinic“ zu ausgewählten Themen mit den Regionalliga- und Oberliga-Spielerinnen und Spielern der Vereine.

„Wir wollen den Jugendlichen im Bezirk Kassel eine zusätzliche Möglichkeit bieten, in den Osterferien von morgens bis abends ihrer Lieblingssportart nachzugehen. Dafür haben wir uns mit allen drei Vereinen zusammengetan, um die bestmöglichen Rahmenbedingungen zu schaffen“, sagt Felix Georg, Trainer der Regionalliga-Damen des CVJM Kassel. Täglich sollen die Jugendlichen in drei Leistungsklassen mit den Trainern an den Feinheiten ihres Spiels arbeiten um in 4 Tagen möglichst viel zu lernen. Zweimal täglich wird in jeweils drei Stationen an verschiedenen Themen gearbeitet, zusätzlich werden innerhalb der Leistungsklassen verschiedene Einzel-Wettbewerbe durchgeführt und zum Abschluss jeden Tages stehen die Spiele der Camp-internen Teams gegeneinander. Mit der Großsporthalle am Auepark steht den Organisatoren zudem eine ausreichend große Halle zur Verfügung, um die hoffentlich zahlreichen Camp-Teilnehmer unterzubringen. Den großen Abschluss bilden am letzten Camp-Tag die Endrunden der Einzel-Wettbewerbe sowie die Endspiele der camp-internen Spiele von Tag 1-3. Hierzu sind alle Eltern, Freunde und Basketball-Fans besonders herzlich eingeladen. „Wir freuen uns auf das Camp und hoffen möglichst viele Kinder und Jugendliche willkommen heißen zu können. Und dann wollen wir auf jeden Fall im nächsten Jahr das ganze wiederholen“, freut sich Trainer Felix Georg bereits auf 4 Tage Basketball-Camp in Kassel. Die Anmeldungen gibt es ab sofort auf den Homepages der teilnehmenden Vereine sowie auf Nachfrage bei den Trainern der jeweiligen Vereine.