Spiel, Spaß, Spannung und Lederbälle! Bei den diesjährigen Burger King Open gab es neben den üblichen tollen Spielen auch jede Menge Lederbälle für die Teilnehmer.

Am Samstag traten die Erwachsenen an und zeigten den Zuschauern tolle Spiele und jede Menge schöner Aktionen. Dass am Ende das Finale bei Regen eher einer Rutschpartie ähnelte war unglücklich. Denn im Finale traten die beiden besten Teams, das Annos.de-Team und das Team All Ball aufeinander. Das schlechte Finalwetter kam dann auch dem späteren Siegerteam All Ball entgegen. Waren sie doch das körperlich überlegene Team und weniger auf ihr Tempo angewiesen wie die schnellen Jungs vom Team Annos.de. Dennoch war das Spiel bis in die letzte Minute spannend und konnte dort am Ende mit 32-28 von All Ball gewonnen werden. Die Jugendlichen hatten am Sonntag mehr Glück mit dem Wetter. So hatten wir nur leichten Nieselregen, der allerdings nicht weiter störte. Bei toller Stimmung gab es tolle Spiele, Kistenklettern, sowie viele Gewinnspiele um Sachpreise. Auf dem Feld kamen wir erst um 21 Uhr zu unserem Finale zwischen King Size Schwelm und Team Mo. Dass dieses Spiel sogar erst nach Verlängerung entschieden werden konnte, passte zum Spielverlauf. Nach 20-20 als Endergebnis der regulären Spielzeit, ging es in die tolle Verlängerung die ebenso eng verlief. 28-27 war letztendlich das Ergebnis welches Team Mo zum Sieger machte. Den 3. Platz belegten die U16-Jungen von Bayer Wuppertal. Sie setzten sich, ebenfalls erst nach Verlängerung,16-13 gegen die weibliche U17 des VSTV durch. Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Teams für ein tolles Turnier, sowie unseren Partnern durch deren Hilfe wir ein Turnier auf die Beine stellen konnte was jede Menge Spaß brachte und fast jeden mit tollen Geschenken verabschiedet hat.

Ein Dank geht zu unseren Partnern Burger King, die Stadt Wuppertal Ressort Jugend & Freizeit, forthree.com, WSW, Stadtsparkasse Wuppertal und der AOK-Gesundheitskasse ohne die es dieses Turnier, sowie die ganzen Sachpreise nicht hätte geben können. Wir bedanken uns ebenfalls bei den insgesamt knapp 200 Spielern, den Zuschauern und den Helfern die für eine tolle Atmosphäre bei den Burger King Open gesorgt haben. Wer vom Basketball nicht genug kriegen kann, bekommt am 22. Oktober die nächste Möglichkeit bei Basketball bei Nacht in der Sporthalle Gathe.