Die Körbe sind wieder an die Hallendecke gefahren, die Chillcouches sind im Lager und die vielen Trainingsmaterialien, die in den vergangenen 3 Tagen bei der 1. Ballers’ Paradise Pfingstschool die 30 Basketball begeisterten Nachwuchsspieler aus der Region Düsseldorf ordentlich ins Schwitzen brachten, sind bis zum nächsten Auftritt sicher im Schrank verstaut. Was bleibt sind die Erinnerungen an einen für die Teilnehmer, Coaches, Eltern und Besucher unvergessliches Pfingstwochenende, bei dem zwar sehr viel gelernt wurde, der Spaß aber natürlich auch nicht zu kurz kam. Das verregnete, kalte Wetter während der drei Tage sorgte bei allen Beteiligten einmal mehr für die Erkenntnis, dass man sich bei der Wahl der Sportart für die Richtige entschieden hat: Basketball – was sonst!

Bereits zum 11. Mal lud der Basketball-Förderverein Ballers’ Paradise e.V. Kinder und Jugendliche zu mehrtägigen Workshops nach Hilden ein, zum ersten Mal wurde allerdings der Fokus auf die ganz jungen Nachwuchstalente gesetzt. In kleinen Gruppen wurden individuell an Schwächen gearbeitet und die Stärken verfeinert. Das Ergebnis der Arbeit konnten die Kinder, vertreten durch die 12 besten aus ihrer Gruppe, am letzten Schultag im All-Star Spiel gegen ihre Coaches beweisen, in dem sie mit 36:28 die Oberhand behielten.

Weiter geht es Ende Dezember mit dem Ballers’ Paradise Wintercamp 2013. Bis dahin warten viele weitere kleinere Events auf alle interessierten Baller.

Besucht uns für Bilder, Videos und vielen weiteren Informationen auf: ballersparadise.de und bei Facebook: facebook.com/ballersparadise. Schaut vorbei!

Euer
Team Ballers’ Paradise