Beiträge

JBBL: Junior Baskets verschenken Sieg in Nördlingen

Vilsbiburg. Am vergangenen Wochenende mussten sich die Junior-Baskets im Auswärtsspiel gegen den TSV Nördlingen mit einer knappen 78:68-Niederlage geschlagen geben. Nach dem Sieg gegen den Nürnberger Basketball Club, agierten die Vilsbiburger am Sonntag schon viel sicherer auf dem Feld, konnten sich jedoch nach einem sehr schwachen dritten Viertel nicht mehr an die Schwaben herankämpfen.

Der TSV Nördlingen konnte gleich zu Beginn des Spiels besser starten. Nach fünf Minuten lagen sie mit 6:2 vor den Junior-Baskets. Diese waren aber gewillt zurückzuschlagen und stellten –angetrieben von Leo Hurzlmeier, Abdu Circiroglu und Sergei Kostenko – durch einen 0:6-Zwischenspurt die erste Führung des Spiels her. Mit einem „Buzzer Beater“ also einem Wurf, der kurz vor Ertönen der Schlusssirene erfolgte, sorgte Sebi Czink für den Gewinn des ersten Viertels (10:11).

Weiterlesen