Beiträge

Aschersleben Tigers Merchandise Logo

FORTHREE neuer Ausrüster der Aschersleben Tigers

Nachdem man bereits im Vorfeld der neuen Spielzeit erste Kontakte im Rahmen der Basketball AID International Opportunity Tour 2014 knüpfte, ist es nun amtlich: Der Basketballausrüster FOR THREE 43 Basketball wird für die kommende Saison 2014/2015 offizieller Ausstatter der Aschersleben Tigers. Beide Seiten einigten sich auf diese Partnerschaft welche den gesamten Verein bereichern soll.

Weiterlesen

20140113 - Lubos Novy (Baskets Vilsbiburg) - Bild Elke Dasch

Baskets Vilsbiburg gewinnen Fight in Breitengüßbach

Besser hätte es für die Basketballer des TSV Vilsbiburg nicht laufen können. Zum Auftakt der Rückrunde kamen die Prote Jungs auswärts beim Tabellensiebten des TSV Breitengüßbach zu einem am Ende relativ ungefährdeten 92:77-Sieg (46:38).

Weiterlesen

BASKETS Vilsbiburg: Bittere 77:82 Pleite nach hartem Kampf

Mit einem 98:80 über Rattelsdorf starteten die Baskets am vergangenen Wochenedne eindrucksvoll in die Regionalligasaison 2012/2013. Viel Zeit zum Feiern blieb für die Prote Jungs jedoch nicht. Denn bereits am Tag der deutschen Einheit gastierten die Baskets zum ersten Auswärtsspiel bei den Longhorns Herzogenaurach. Am Ende eines harten und bis zum Schluss umkämpften Spiels mussten sich die TSV Korbjäger mit 77:82 geschlagen geben. Nun richtet sich der Blick der Baskets bereits auf kommendes Wochenende. Denn neben dem Mareis Junior Camp, zudem sich bereits über 100 Kinder angemeldet haben, wartet am Samstagabend das Topspiel gegen den FC Bayern auf die TSV Cracks.

Weiterlesen

TS Jahn München Basketball: RLSO-Damen starten mit Sieg in die neue Saison

Nachdem die Anreise, die trotz des obligatorischen Staus auf der A9 gen Norden ohne Probleme absolviert wurde, war zunächst noch genug Zeit für die Münchner Damen, sich die Beine zu vertreten, bevor es an die Spielvorbereitungen ging. Da kam die Oldtimer-Ausstellung ganz in der Nähe gerade recht. Unter den zahlreichen klassischen Ostblock PKWs und Nutzfahrzeugen fanden die Damen dann auch gleich ihren neuen Teambus. Im Anschluss ging es dann in die Halle, denn alle waren heiß auf den Saisonstart.

Weiterlesen

Sommer, Sonne, Basketball – Freie Plätze bei Camps des FRAPORT SKYLINERS e.V.

Seit 2010 heißt es in den hessischen Sommerferien immer wieder: „Sonne, Sommer und Basketball satt!“. Auch in diesem Jahr veranstaltet der FRAPORT SKYLINERS e.V. die beliebten Basketball-Camps in Kooperation mit der TSG Sulzbach. Alle begeisterten Baller (Mädchen und Jungs zwischen acht und 16 Jahren) sind eingeladen, an den eigenen Skills zu arbeiten, Technik, Taktik und das Zusammenspiel zu verbessern. Die Camps finden von Montag, 23. bis Freitag, 27.07. sowie von Montag, 30.07. bis Freitag, 03.08.2012 in den Eichwaldhallen Suzbach statt. Traditionell sind die Basketball-Tage der Frankfurter Korbjäger zügig ausgebucht, einige Plätze sind jedoch noch verfügbar.

Weiterlesen

Sommer-Basis-Camp der DEUTSCHE BANK SKYLINERS

Für das Basketball-Sommercamp der DEUTSCHE BANK SKYLINERS Frankfurt e.V. sind noch einige Plätze frei, interessierte Korbjäger im Alter zwischen acht und 16 Jahren können sich jetzt melden. Die Camps finden dabei wieder in Kooperation mit der TSG Sulzbach statt. An zwei Terminen (25. – 29.07.2011 / 01.-05.08.2011), jeweils von 08.30-16.00 Uhr, gibt es alles was Main Basketball-Herz begehrt:

Weiterlesen

Deutsche Bank Skyliners: Ostereier in Orange

Basketball-Camp vom 26.-29. April in den Eichwaldhallen in Sulzbach. Pünktlich zu Ostern haben die DEUTSCHE BANK SKYLINERS einen ganz besonderen Bonus zur Ostereier-Suche: Für alle Kids zwischen acht und 16 Jahren stehen Basketbälle auf der Wunschliste des Osterhasen, der dieses Jahr richtig hoch springen und weniger hoppeln soll.

Weiterlesen

MTSV Schwabing: Damen wollen den Pokal

MTSV Schwabing will den Pokal! Es wird spannend in der Morawitzky Halle: Am 18. April wird dort um 16.00 Uhr das Finale des Bayern Pokals zwischen dem MTSV Schwabing und DJK Don Bosco Bamberg ausgespielt. Die Favoriten-Rolle übernehmen dafür die Gäste aus Bamberg. Schließlich wurde Bamberg beim Top 4 der Regionalliga Südost Dritter und gewann bereits 2008 und 2009 den Bayern Pokal. Der MTSV Schwabing verpasste hingegen in einer durchwachsenen Saison die Aufstiegsrunde denkbar knapp, ist dafür aber umso heißer auf den Pokalfight. Das zeigte der MTSV bereits im Halbfinale gegen die zweite Mannschaft vom TSV Wasserburg: Auch in diesem Spiel war Schwabing als Underdog gestartet, konnte sich jedoch dank einer stets konzentrierten Leistung am Ende mit 69:58 durchsetzen. Nun soll gegen den DJK Don Bosco Bamberg der ganz große Erfolg folgen! Das Spiel findet am 18. April um 16 Uhr in der Morawitzky Halle statt. Der Eintritt kostet 1 Euro. Weitere Informationen im Netz: www.mtsv-schwabing.de.

Einladung zum JBBL-Try-Out des Team Basket München Nord 2010/2011

Liebe Spieler, liebe Eltern, liebe Vereinsvertreter,

für die Jugend Basketball Bundesliga (U16 JBBL) veranstaltet das „Team Basket München Nord“ eine offene Try-Out Veranstaltung. Das TBMN hat sich unter der Projektleitung des MTSV Schwabing um einen Startplatz für München in der JBBL für die Saison 2010/2011 beworben. Um diesen Startplatz zu erhalten und ein leistungsstarkes Team zu formen suchen wir talentierte, leistungsorientierte Basketballspieler.

Was bedeutet TBMN?
Das TBMN-Projekt sieht sich als Institution leistungsorientierten Basketball für deutsche und ausländische Jugendspieler im Großraum München-Nord anzubieten. Das Projekt besteht derzeit aus folgenden Kooperationspartnern (weitere Kooperationspartner sind in Planung):

* – MTSV Schwabing (Projektleitung)
* – Telemotive München (1. Regionalliga)
* – Basket Srbjia München (1. Regionalliga)
* – headattack Baskets Erding (2.Regionalliga)
* – Tosikal Athletik Konzept

Das Basketballprojekt des TBMN Teams im Münchner Norden ist eine einzigartige Chance für Jugendliche Basketballer Individualtraining, athletische Ausbildung und Teamtraining auf höchstem Niveau zu vereinbaren. Wir wollen es uns zum Ziel machen, vereinsübergreifend die Jugendförderung im Münchner Norden zu stärken und einen Förderkader für die JBBL Mannschaft von jeweils 12 – 16 Spielern im Alter von 13-16 Jahren zu bilden. Die Spieler des JBBL-Teams erhalten regelmäßige Individualtraininge und Beratung für ihre Spielerentwicklung von Münchnern Top Coaches. Ein großes Interesse unseres Ausbilderteams ist eine enge Verzahnung mit den Vereinen der JBBL Spieler zu erzielen um die Jugendbasketballbundesligaspieler in ihrem Stammverein weiter zu fördern und zu entwickeln.

Die JBBL ist eine eigenständige Jugendliga und hat den großen Vorteil, dass die Spieler eine Spielerlizenz erhalten und somit zusätzlich in seinem Stammverein uneingeschränkt spielen können.

Wer soll beim TBMN teilnehmen?
Interessierte leistungsorientierte Basketballer der Jahrgänge 1995, 1996 und 1997 sind nach vorheriger Anmeldung herzlich dazu eingeladen, am Try-Out teilzunehmen.

Datum: 11. April 2010
Zeit: 12:00 – 16:00 Uhr
Ort: Morawitzkyhalle
Morawitzkystraße 6
80803 München (U-Bahn U3/U6 Haltestelle Münchner Freiheit)

Anmeldung: www.tbmn.eu oder eine Mail an jbbl@tbmn.eu (bitte Name, Größe, Alter, Verein und Jugendtrainerkontakt angeben).

Die Try-Out-Veranstaltung werden folgende Coaches und Sichter durchführen:

* – Alex Krüger (BBV Landestrainer)
* – Robert Scheinberg (TBMN-Jugendkoordinator)
* – Peter Wolf (Tosikal – Modified Fitness Performance)
* – Coaches aus den Kooperationsvereinen des TBMN–Teams,

Um den Spielern Gelegenheit zu geben sich ein weiteres Mal für die Mannschaft zu empfehlen, gibt es einen zusätzlichen Termin am 25.04.2010 von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr. Falls ihr bei der ersten Sichtung verhindert seid, könnt ihr euch auch gerne für den zweiten Termin anmelden. Für Rückfragen oder für weitere Informationen bitte unter jbbl@tbmn.eu eine E-Mail senden. Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme.

Das TBMN Projekt-Team

Red Kangaroos: Regionalliga-Herbstmeister 2009/2010: BG Leitershofen/Stadtbergen!!!

Die BG Leitershofen/Stadtbergen hat sich am Samstagabend mit einem fulminanten 104:83 (19:24; 49:36; 76:59) Sieg im Spitzenspiel der 1. Regionalliga Südost gegen den USC Leipzig die Herbstmeisterschaft gesichert, mit nunmehr zwei siegen Vorsprung auf die Konkurrenz aus Gotha und Leipzig. Die Experten waren sich nach dem Spiel unisono einig, es war wahrscheinlich die beste Leistung einer Leitershofer Basketballmannschaft in der Abteilungsgeschichte. Exakt 483 Zuschauer sorgten wieder für eine tolle Kulisse in der Osterfeldhalle. Und sie erlebten zunächst einen stark spielenden Gast aus Sachsen, der bereits nach 8 Minuten mit 24:14 in Front lag. Dreipunktespezialist Kai-Uwe Kranz hatte da bereits 4 Würfe jenseits der 6,25 Meter Linie eingenetzt. BG-Trainer Stefan Goschenhofer stellte nun um, Kranz bekam durch Christoph Kemmer eine Sonderbewachung und fortan rollte der BG-Express. Bereits in der 13. Minute ging man mit 26:24 in Führung, im zweiten Viertel spielte man sich nun in einen wahren Rausch. Sage und schreibe 30:12 für die Red Kangaroos endete dieser Abschnitt, und dies immerhin im Spiel Erster gegen Zweiter der Liga!

Weiterlesen