Beiträge

Kevin Hamilton (medi bayreuth) gegen Phoenix Hagen - (Bild: Marcus Arth/www.marcusarth.de)

Zweiter Heimsieg in Folge: medi bayreuth bezwingt Phoenix Hagen klar mit 90:71

Ein völlig neues Gefühl bot sich den Spielern und Fans von medi bayeuth am frühen Sonntagabend: Zum ersten Mal in der laufenden Saison duften zwei Siege in Folge bejubelt werden. Eine Woche nach dem wichtigen Sieg gegen Vechta legte das Team von Michael Koch gegen Phoenix Hagen nach – und zwar mit einem Ausrufezeichen. Lohn der Mühe und des 90:71 (51:26) Erfolges ist das Vorrücken auf Platz 15 der Tabelle.

Weiterlesen

Kevin Hamilten / medi bayreuth (Bild: Marcus Arth/www.marcusarth.de)

Beko BBL: medi bayreuth unterliegt knapp im Ischeland

(mb) Drei Tage nach dem ersten Sieg im ersten Spiel gab es für die Mannschaft von Head Coach Predrag Krunic am zweiten Spieltag keine Punkte. Nach mehrfachem Führungswechsel und einem Bayreuther Vorsprung von zehn Punkten im dritten Abschnitt gelang Phoenix Hagen im letzten Viertel ein 17:0 Lauf, der die Gastgeber auf die Siegerstraße brachte. Beim 92:86 (39:34) trafen auf Hagener Seite David Bell (23), Larry Gordon (20, 12 Rebounds), Mark Dorris (12) und der nach seiner Disqualifikation im ersten Saisonspiel doch einsatzberechtigte Henry Dugat (11) zweistellig. Bei medi bayreuth sammelten gleich fünf Spieler zehn oder mehr Punkte: Brian Qvale kam auf zehn, Kevin Hamilton auf elf und Bryan Bailey auf 15 Punkte. Beste Werfer waren Kyle Weems (16) sowie der überragende Ronald Burrell, der mit 23 Punkten und elf Rebounds ein Double Double einfuhr.

Weiterlesen