Beiträge

Eisvögel Fan mit Fanschal (Bild: A. Keller)

USC Eisvögel Freiburg: Zu wenig Glück – in Osnabrück

Aggressivere Verteidigung, Kämpfen um jeden Ball, Dominanz in den Rebounds. Was wie ein Gameplan klingt, war die Geschichte der ersten Halbzeit. Nach holprigem Start gingen die Eisvögel mit deutlich mehr Engagement als die Panthers zu Werk, packten bei den zweiten Chancen zu, waren aggressiver und bauten Stück für Stück eine komfortable Führung aus. Auch die zwischenzeitlich eingeworfene Osnabrücker Zonenverteidigung konnte da nicht viel ändern. 37:25 hieß es völlig zu Recht zur Halbzeit.

Weiterlesen

USC Eisvögel Freiburg: Tabellenführung behauptet

Freiburgerinnen überzeugen zu Hause erneut und gewinnen gegen Osnabrück 80:61 (38:29). Nur eine einzige kurze Durststrecke galt es zu überstehen…

Zu Beginn der Partie waren die Freiburgerinnen allerdings eher hungrig als durstig, denn nach der schwachen Wurfausbeute im letzten Spiel schien es, als ob sie sich an diesem Abend keine einzige Chance entgehen lassen wollten. Fast jeder Angriff führte in den ersten Minuten zum Erfolg, schon nach weniger als drei Minuten hatten die Eisvögel zehn Punkte auf ihrem Konto. Sehenswert ging es danach weiter, bis zur ersten Pause hatten die Freiburgerinnen einen komfortablen Vorsprung zu verzeichnen (24:12). So konnte aus Sicht der Gäste nicht weitergehen, so dass sie nun versuchten, den Freiburger Angriffswirbel durch eine Zonenverteidigung zu bremsen.

Weiterlesen

OKE Panthers: Derbysieg gegen Quakenbrück

Die OKE Panthers haben den Derbysieg gegen den TSV Quakenbrück mit 63:49 eingefahren. Ein hart umkämpfter, aber verdienter Sieg der Osnabrückerinnen. Topscorerin wurde Steffi Grigoleit mit 17 Punkten.

OKE Panthers: Weiter ungeschlagen

Mit einem verdienten 52:66 Arbeitssieg kehrten die OKE Panthers am Samstagabend aus Jena zurück. Im Duell gegen die Tus Jena Burgaupark Ladybaskets behielten die Panthers trotz einer, über weite Strecken, guten Leistung der Jenaer Nachwuchstalente die Oberhand.

Weiterlesen

OKE Panthers: Aus im DBBL-Pokal

Trotz der 61:76 Pokalniederlage gegen den BC Pharmaserv Marburg hält sich der Frust in den Reihen der OKE Panthers in Grenzen. Zwar tut eine Niederlage immer weh, aber nach der respektablen Vorstellung der OSC Zweitligadamen am gestrigen Mittwoch, ist diese mit Sicherheit zu verschmerzen. Denn gegen die Blue Dolphins aus Marburg, die zu den Top Teams der 1. Liga gehören, überzeugte das Team von Hanna Ballhaus und Christian Kaiser mit beherztem Einsatz und machte den Gästen aus Hessen den Einzug in die dritte Pokalrunde damit schwerer als erwartet.

Weiterlesen

OKE Panthers: Wichtiger Sieg in Opladen

Einen nicht gerade glanzvollen aber wichtigen 56:58 (n.V.)Auswärtssieg konnten die OKE Panthers am gestrigen Sonntag bei Ligakonkurrent BBZ Opladen erringen. Dabei war das niedrige Ergebnis nicht etwa Ausdruck einer starken Verteidigungsleistung beider Mannschaften, sondern eher das Resultat einer ungewohnt niedrigen Trefferquote aus dem Feld, welche in den meisten Fällen durch schlechte Entscheidungen und überhastete Korbaktionen auf beiden Seiten entstand.

Weiterlesen

OKE Panthers: Souveräner Auswärtssieg – Wermutstropfen durch Verletzung Grants

Bericht von Tobias Landwehr zum Spiel in Hamburg: Auch im zweiten Saisonspiel wurden die OKE Panthers ihrer Favoritenrolle gerecht. Mit 60-48 gewannen die Osnabrückerinnen gegen die Rist Scala Ladybaskets aus Hamburg.Der Sieg war schon beschlossene Sache, als es passierte. Kurz vor Ende des letzen Viertels knickte Kaitlin Grant um – vorzeitige Diagnose: starke Bänderüberdehnung und Verstauchung. Die endgültige Diagnose wird am Dienstagvormittag erwartet. Die „großen“ Positionen des Centers und Power Fowards sind ohnehin nur mit 3 Spielerinnen (Kaitlin Grant, Stefi Griogoleit, Lea Vathauer) besetzt. Der Ausfall Grants würde deshalb in jedem Fall eine deutliche Schwächung besonders im physischen Bereich bedeuten.

Weiterlesen

OKE Panthers: FOR THREE 43 Basketball offizieller Ausrüster

Der Sportartikelhersteller FOR THREE 43 Basketball stattet in der Saison 2010/11 die Damen – Basketballbundesligamannschaft des OKE Panthers aus. Das Sponsoring beinhaltet das komplette Sortiment von FOR THREE – d.h. angefangen von den Spiel-Trikots, über Trainingsoutfits, bis hin zu stylischen Pullovern; FOR THREE 43 Basketball versorgt die Spielerinnen von Kopf bis Fuss. Auch die OKE Panthers freuen sich über die Zusammenarbeit mit dem Sportartikelhersteller aus München. “Es ist für uns eine tolle Sache, mit 43 zusammenzuarbeiten”, sagt OKE-Headcoach Hanna Ballhaus.

“Wir freuen uns, dass FOR THREE uns in der nächsten Spielzeit ausstattet. Klasse ist auch, dass der ganze Verein von der Kooperation profitieren wird”, so Julia Riethmüller, zuständig für das Management im Verein. Letztendlich sollen nicht nur 1. und 2. Mannschaft davon profitieren, sondern der ganze Verein. Geplant sind Aktionen, bei denen Vereinsmitglieder vergünstigt Artikel bestellen können. Ebenso ermöglicht die Kooperation den Jugendteams beste Konditionen um sich auszustatten. Dazu kommen Trainingsmaterialien, und Ausrüstung für Camps oder ähnliche Events. Weitere Informationen zu den OKE Panthers findet man auf der Homepage der Panthers.

In jedem Fall wünschen wir den Damen der OKE Panthers viel Glück und Erfolg in der Saison 2010/11 in den Trikots und Outfits von FOR THREE 43 Basketball.