Beiträge

NRW-Streetballtour Finale – und kein Ende in Sicht

17 Jahre NRW-Tour sprechen durchaus für sich und so fand am Sonntag, 04.07.2010 bei bestem Streetballwetter wie gewohnt das NRW-Tour Finale statt. Wie im Vorjahr traf man auf dem Campus Vest in Recklinghausen. Den Spielball brachte, wie auch im Jahr zuvor, die Fallschirmspringelstaffel NRW direkt auf den Court vorbei. Für die 20. Tour kündigte der Veranstalter an, selbst im Tandemsprung mit runterzuspringen – wir nageln dich hiermit darauf fest Georg 😉 SPAir Garden erwischte dagegen nicht so einen optimalen Start ins Turnier. Wir hatten vergessen einen Ball einzupacken und so gab es erstmal ein paar Airballs. Nach und nach lief der Ball dann zwar wieder runder und wir kamen immer besser mit der härteren Finalspielweise zurecht. Aber ehe man sich versah, hieß es auch schon Game over, 16 Punkte für die Anderen.

Weiterlesen

Squad-Streetball rockt den Pott – NRW-Tour Recap Week 2

Das Wochenende verbrachte die NRW-Tour in den „Bad“ Orten Driburg und Oeynhausen. Lange Fahrten sparten wir uns an diesem Wochenende allerdings besonders aufgrund des mäßigen Wetters. Nächster Stop für Squad-Streetball war dann am Dienstag im Ruhpott in Gelsenkirchen an der Veltins-Arena vom FC Schalke 04. Squad Ballermann um Till und Luke und 2 weitere Spieler aus Bochum und Squad Brrak Brrak mit Edo, Szmak und dem frischgebackenen 2.Liga-Spieler Romeo gingen an den Start. In starken 3er-Gruppen konnten sich beide Teams als Gruppenerster durchsetzen und zogen ins Viertelfinale ein.

Weiterlesen

Squad-Streetball: NRW-Tour Recap Week 1

Die NRW-Tour 2010 hat die erste Woche hinter sich bringen können, Sieben Standorte wurden quer in Nordrhein-Westfalen besucht und fast die Hälfte der Finaltickets für Recklinghausen sind vergeben. Wie auch schon in den vergangenen Jahren packte uns auch diesmal wieder das Bedürfnis verschiedene Ortschaften zu bereisen um an den Turnieren teilzunehmen. Den Start durfte man natürlich nicht verpassen und so reisten wir als Squad Core, allerdings mit Tom als Ersatz für den verletzten G.Schwich nach Remscheid zum Tour-Beginn.

Weiterlesen

Squad-Streetball weiter erfolgreich

Nach ein paar Tagen Pause ging es für SQUAD-Streetball Richtung Velbert. Dort stellte die NRW-Tour mit 123 Teams einen Rekord auf und setzte eine Duftmarke. Im Herrenbereich tummelte sich starke Konkurenz mit Spielern aus der Regionalliga, doch das Team meisterte seine Aufgaben glänzend bis zum Halbfinale. Dort war nach Freiwurfschießen leider Schluss und beim anschließenden kleinen Finale veranstaltete man mit dem Gegner Shitbemti einen Dreier-Shootout, den man mit 14:16 verlor. Am Ende somit Platz 4.

Weiterlesen

Squad-Streetball rockt die NRW-Tour

Nach einem Zweiten und einem Dritten Platz ging es für das Team Squad-Streetball in Richtung Leopoldshöhe. Das Turnier begann um 12:00 Uhr, um 09:30 Uhr kam der Entschluss die 180 Kilometer Fahrt bei schlechtem Wetter auf sich zu nehmen. Die Vorzeichen standen ohne Frühstück und großer Müdigkeit nicht gerade gut, doch das Turnier brachte den ersten Tour-Sieg für SQUAD-Streetball ein. Nach einigen deutlichen Partien ging man im Finale nach einer harten und spannenden Partie mit 12:9 als Sieger hervor.

Weiterlesen

SQUAD-Streetball beim NRW-Streetballtour-Auftakt in Paderborn

Paderborn, 06.06.2009: Um 9:15 Uhr ging es mit dem Zug los in Richtung Paderborn. Nach der zweistündigen Fahrt mit Zwischenstation Hamm und Weltmetropolen wie „Börgeln“ oder „Scharmheide“ kam das Team von SQUAD-Streetball am Maspernplatz in Paderborn an. Mit uns entschloss sich der Wettermeister im Himmel die ersten Regentropfen nach unten zu schicken. Der erste Eindruck, der im Laufe des Tages bestätigt werden sollte, war eher mau. Gerade einmal 72 Teams nahmen am Auftaktturnier teil, davon immerhin 27 Herrenteams.

Weiterlesen