Beiträge

Gruppenfoto Basketballcamp

Tipps von den Basketball-Profis: Mareis Junior Camp ging bereits in die sechste Auflage

Einen aufregenden Tag voller Basketball erlebten 40 Kinder am vergangenen Samstag in der Ballsporthalle Vilsbiburg. Die Baskets Vilsbiburg luden gemeinsam mit der Bäckerei Mareis bereits zum sechsten Mal zum Mareis-Junior-Camp.

Weiterlesen

Junior Baskets Vilsbiburg: Beste Saisonleistung bleibt unbelohnt

JBBL Team muss sich Nördlingen mit 86:94 geschlagen geben

Am vergangenen Wochenende starteten die Junior-Baskets mit dem Heimspiel gegen den TSV Nördlingen ins Basketballjahr 2013. Trotz der bis dato besten Saisonleistung musste sich das JBBL Team dem Tabellendritten erneut knapp mit 86:94(42:52) geschlagen geben.

Weiterlesen

JBBL: Junior Baskets verschenken Sieg in Nördlingen

Vilsbiburg. Am vergangenen Wochenende mussten sich die Junior-Baskets im Auswärtsspiel gegen den TSV Nördlingen mit einer knappen 78:68-Niederlage geschlagen geben. Nach dem Sieg gegen den Nürnberger Basketball Club, agierten die Vilsbiburger am Sonntag schon viel sicherer auf dem Feld, konnten sich jedoch nach einem sehr schwachen dritten Viertel nicht mehr an die Schwaben herankämpfen.

Der TSV Nördlingen konnte gleich zu Beginn des Spiels besser starten. Nach fünf Minuten lagen sie mit 6:2 vor den Junior-Baskets. Diese waren aber gewillt zurückzuschlagen und stellten –angetrieben von Leo Hurzlmeier, Abdu Circiroglu und Sergei Kostenko – durch einen 0:6-Zwischenspurt die erste Führung des Spiels her. Mit einem „Buzzer Beater“ also einem Wurf, der kurz vor Ertönen der Schlusssirene erfolgte, sorgte Sebi Czink für den Gewinn des ersten Viertels (10:11).

Weiterlesen

JBBL: Packender 70:60-Heimsieg für für die Junior-Baskets Vilsbiburg

Vilsbiburg. Ein spannendes und kämpferisch sehr starkes Spiel lieferten sich die Junior-Baskets Vilsbiburg am Sonntag in der Ballsporthalle gegen den Nürnberger Basketball Club und siegten verdient mit 70:60. Dabei standen die jungen Korbjäger am Sonntagmittag in der Ballsporthalle vor keiner leichten Aufgabe. Die drei ersten sieglosen Spiele noch im Hinterkopf , mussten sie sich gegen den Nürnberger Basketball Club beweisen. Und genau gegen die haben die Vilsbiburger in der Vorbereitung noch mit 50 Punkten Unterschied verloren. Doch dann klappte es endlich: Die Junior-Baskets konnten sich über die Franken behaupten und endlich den ersten Sieg feiern. Schon zu Beginn gaben die U16-Spieler Vollgas. Angetrieben von Sebi Czink und Eduard Hoffmann starteten sie mit einem furiosen 7:0-Lauf und konnten so die anfängliche Nervosität vertreiben. Diesen Vorsprung konnten die TSV-Spieler immer weiter ausbauen und sorgten nach acht Minuten für die höchste Führung im ganzen Spiel (21:7). Bis zur ersten Viertelpause konnte der NBC nur noch kaum aufholen. (21:11).

Weiterlesen

JBBL: Mit 64:123 kassierten die Junior Baskets die dritte Niederlage in Folge

Vilsbiburg. Auch im dritten Spiel in der Jugend-Basketball-Bundesliga konnten die Junior Baskets Vilsbiburg nicht punkten. Im Gegenteil: Gegen den FC Bayern München kassierten die jungen Basketballer am Sonntag mit 64:123 die höchste Saisonniederlage.

Zum ersten Mal in dieser Saison konnten die Junior Baskets mit einem kompletten Kader antreten. Nach einer Knöchelverletzung, aufgrund welcher Eduard Hoffmann eine mehrwöchige Pause einlegen musste, kehrte er in der vergangenen Woche ins Team zurück. Auch Sergei Kostenko wurde von Physiotherapeut Benno Geißler wieder fit gemacht, weshalb seine Sprunggelenksverletzung am Sonntag kein Problem mehr darstellte. So reisten die jungen Vilsbiburger in bester Verfassung zum Auswärtsspiel beim FC Bayern München an die Säbener Straße. Dennoch hatten die Junior Baskets gegen die im Durchschnitt zehn Zentimeter größeren Münchener keine Chance und waren körperlich weit unterlegen.

Schon vier Minuten nach Spielbeginn lagen die Vilsbiburger mit 0:21 im Rückstand. Schlüsselspieler wie Richard Freudenberg, der derzeitig beste Korbjäger der JBBL Division Südost, und Karim Jallow konnten von den Vilsbiburgern einfach nicht kontrolliert werden. So kamen sie nur langsam ins Spiel, konnten dann aber immer besser auf die Spielweise des FC Bayern reagieren und sich gute Würfe kreieren. In den letzten sechs Minuten konnten sich die TSV-Korbjäger ein 6:6 herausspielen, die hohe Differenz jedoch nicht verringern. (6:27)

Weiterlesen

JBBL: Junior-Baskets erneut geschlagen – Bittere 52:65-Niederlage gegen Team Baskets München Nord

Vilsbiburg. Zwei Spiele – zwei Niederlagen lautet die derzeitige ernüchternde Bilanz der Junior-Baskets Vilsbiburg. Auch im Heimspiel gegen Team Baskets München Nord (TBMN) verloren die U16-Spieler mit 52:65 (23:40) und ließen dadurch wichtige Punkte liegen.

Weiterlesen

JBBL: Junior-Baskets starten in die Bundesligasaison

Vilsbiburg. Die Premiere der Junior-Baskets Vilsbiburg in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) verlief für die U16-Spieler nicht wie gewünscht. Trotz einer kämpferisch starken Leistung – vor allem in der ersten Halbzeit – unterlagen sie im Auswärtsspiel gegen Cybex Urspring letztlich deutlich mit 48:90 (26:41).

Weiterlesen