Beiträge

Friendsfactory Jahn München bekommen Verstärkung aus der DBBL

Aus den mündlichen Zusagen werden zusehends konkrete Verträge: Die Planungen für die zweite Saison in der zweiten Bundesliga laufen bei Friendsfactory Jahn München auf Hochtouren. Während die Verhandlungen mit den Spielerinnen aus dem letzten Jahr fast abgeschlossen sind, ist den Verantwortlichen um Sportdirektor Armin Sperber ein wahrer Coup gelungen: Centerspielerin Jenny Sommer trägt ab sofort das Friendsfactory-Trikot. Die 24-Jährige kommt vom Erstligisten Heli Donau-Ries, für den sie in der abgelaufenen Saison im Durchschnitt 20 Minuten auf dem Feld stand, 5 Punkte erzielte und 4 Rebounds holte.

Weiterlesen