Beiträge

Blackroll Härtetabelle

Blackroll verschiedene Härtegrade

Blackroll Hart oder Weich – Welche ist die Richtige für mich? Wir haben sie alle! Aber welche ist die Richtige für mich? Blackroll-Produkte sind anerkannt, funktionieren und qualitativ absolut hochwertig, aber welche Blackroll Produkte sind für welche Einsatzbereiche geeignet

FOR THREE 43 Basketball Logo Saisonstart

Für den perfekten Startschuss in die neue Basketball-Saison

Der Countdown läuft. Nicht mal mehr 2 Monate sind es noch bis zum Start der Basketball-Saison 2015/16. Die Vorfreude ist groß. Doch für einen optimalen Saisonbeginn, reicht nicht nur eine gute Vorbereitung in der Pre-Season. Für die Entfaltung des Potenzials jedes einzelnen Spielers und des Teams müssen auch die Rahmenbedingungen passen. Seid ihr gut ausgerüstet für die Saison? Hier findet ihr eine kleine Checkliste.

Bekleidung
Es ist klar, dass das Teamwear zur wichtigsten Bekleidung für einen Baller gehört. Keiner fühlt sich wohl in zu kleinen, ausgewaschenen, kaputten Trikots. Hier mal zupfen, da mal etwas richten, ade ist die Konzentration auf das Spiel. Es muss funktionell sein, passen und man muss natürlich auch top aussehen. Laut Ausschreibung des BBVs muss jede Mannschaft mindestens zwei Sätze Hemden zur Verfügung haben. Hell für die Heimspiele, dunkel für die Auswärtsspiele. Nochmal checken, ob alle Mannschaften Trikots haben, alle Sätze komplett sind und wenn nicht schnell hier klicken.
Auch Warm-Up Shirts dürfen nicht fehlen. Saisonzeit ist kalte Zeit. Um warm und trocken zu bleiben helfen funktionelle Warm-Up Shirts, egal ob als Shirt oder Longsleeve. Wer will, kann auch seine individuelle Trikotnummer und seinen Namen auf dem Rücken bedrucken lassen.
Und auf dem Weg zur Halle? Dafür gibts gemütliche Sweatpants und Hoodies.

Teamsatz

Basketbälle
Das wichtigste Utensil: der Basketball. Selbst der beste Basketballer kann nicht sein Bestes geben, wenn er mit einem platten Gummiball ohne Grip spielt. Aus diesem Grund wurden auch pünktlich zur EuroBasket 2015 die Basketbälle von Molten überarbeitet. Die neuen X-Modelle erfreuen nicht nur die 2. Bundesliga Pro A/ Pro B, die 1. und 2. Damen Basketball Bundesliga, sondern auch dich und deinen Verein mit neuen Xtras. Die Basketbälle sind in verschiedenen Modellen und Größen erhältlich. Damit niemand mit platten Bällen spielen muss, darfst du eine Ballpumpe natürlich nicht vergessen. Mehr Infos über die neuen Molten-Basketbälle.
Molten X-Modelle
Trainingsgeräte

Ziel während der Saison ist es besser als der Gegner zu sein. Die Verbesserung von Kondition, Kraft, Fitness und Reaktion ist dafür essentiell. Um sich diese Fähigkeiten anzueignen, muss man Übungen ohne Ball in das Training integrieren. Die Profis nutzen sie längst und was denen gut tut, kann für uns nicht schlecht sein – die Blackroll. Massieren – Kräftigen – Dehnen – Mobilisieren: Die Blackroll ist das ideale Regenerationsgerät zur Selbstmassage und zur myofaszialen Entspannung. Um Kondition und Koordination aufzubauen hilft Seilspringen. Hier hast du eine farbliche Auswahl an Speed Ropes. Ebenfalls zu einem effektiven Training gehören Tools wie Gewichtsbälle, Bodenmarkierungshütchen und für Trainingsspiele Leibchen zur farblichen Unterscheidung der Spieler.

Blackroll grauBackroll pink

Kampfgerichtzubehör
Ob als Spieler, Trainer, Schiedsrichter oder Teil des Kampfgerichts, jeder weiß wie ärgerlich es ist, wenn das Equipment am Kampfgericht fehlt oder nicht funktioniert. Es sollte vor der Saison sicher gestellt werden, dass die Punktetafel und die 24-Sekunden- sowie Foulanzeige vorhanden, funktionstüchtig und auf dem aktuellen Stand sind. Wenn nicht, hier haben wir vom portablen Tischdisplay bis zur Multisportanlage das Richtige für einen reibungslosen Kampfgerichtseinsatz.

Kampfgerichtsanzeige

Für Trainer
Was muss ich als Trainer beachten? Wie kann ich mein Team am besten motivieren? Wie kann ich meinem Team fördern und helfen sich zu verbessern und entwickeln? Coach zu sein ist kein einfacher Job. Die 1x1SPORT – Europäische Akademie für Sport und Training-DVDs helfen dir, die passenden Drills für dein Training zu finden. Außerdem findest du deine passende Trainerausrüstung wie beispielsweise eine Pfeife und ein Taktikboard hier.

Coaches Package

Basketball Bundesliga benutzt die Blackroll

Die Profi-Basketballer aus der Beko BBL haben längst die Blackroll für sich entdeckt. Hier der Beweis:

Bei uns gibt es die Blackroll für nur 29,90 € und auf Anfrage natürlich alle weiteren Produkte aus dem Blackroll-Sortiment.

 

Blackroll Trainingsblog: Die Blackroll

Wie die Nationalmannschaft, Dirk Nowitzki und viele BBL Teams die Blackroll nutzen wisst ihr nun bereits. Doch was ist eigentlich die Blackroll. Die Blackroll ist sozusagen die „deutsche Antwort“ auf die Foamroll. In den USA werden Foamrolls im Team- und Athletiktraining seit Jahren zur Regeneration genutzt. Dadurch, dass die Blackroll aus stabilem expandiertem Polypropylen (EPP) gefertigt ist, lässt sie sich nicht nur für die Selbstmassage der Muskulatur nutzen. Auch als Trainingsgerät zur Kräftigung des Core und Gleichgewichttraining dient die vielseitige Rolle.

Weiterlesen

Blackroll Trainingsblog: Aktivierung & Regeneration

Haupteinsatzgebiet ist sicher die Regeneration, also die Entspannung beanspruchter Muskelgruppen und Förderung des Abtransportes von Stoffwechselendprodukten nach einseitiger Belastung im Alltag & Sport. Der Einsatz im Regenerationstraining mit der Blackroll sollte über einen Zeitraum von 90-120 Sekunden pro Übung erfolgen. Die optimale Wirkung auf die myofasziale und muskuläre Spannung wird durch den intermittierenden Druck des Rollouts (hin- & herrollen) über einen Zeitraum von mehr als 90 Sekunden entfaltet. Die Rezeptoren im Gewebe geben Meldung zur Entspannung und der Stoffwechsel im intrazellulären Bereich wird gefördert. Genauso kann die Blackroll auch schon zum Warm-Up genutzt werden. Ziel des Aufwärmens ist die Aktivierung der Muskulatur und Vorbereitung auf nachfolgende (sportliche) Belastung. Der Einsatz der Blackroll im Rahmen eines Warm-ups erfolgt im Gegensatz zur Regeneration nach der Belastung nur kurz. 5-15 Sekunden pro Muskelgruppe bzw. 2-3 Rollouts (2-3x hin- & her rollen) pro Übung reicht aus, um die myofaszialen Ketten zu aktivieren. Man bereitet die Muskelgruppen so ideal auf eine folgende Belastung vor und macht diese in der Bewegung gegeneinander geschmeidig, erzielt aber keinen Spannungssenkenden Wirkung welche eine Leistungsverringerung zur folge hätte.

Weiterlesen

Blackroll Trainingsblog: Do it like Nowitzki. Erfolg = Training + Regeneration

Anatomie, Physiologie und Fachwissen prägten unsere ersten beiden Teile im Blog. Jetzt wollen wir zu der Anwendung übergehen. Do it like Nowitzki – lautet ein Teil der Überschrift. Ja, unser NBA Champion von 2011 trainiert ebenfalls mit der Blackroll. Angefangen hat alles über den Athletiktrainer von den Brose Baskets in Bamberg, Marcus Lindner. Dieser lernte die Blackroll und ihr Nutzen kennen, integrierte sie in den Trainings- und Spielalltag der Bundesliga Basketballer. Schon bald breitete sich die Blackroll wie ein Lauffeuer in der BEKO BBL aus.

Weiterlesen

Blackroll Training: Faszien und Training, passt dies zusammen?

Im ersten Teil unserer Serie konntet ihr bereits vieles über Faszien und Ihre Fähigkeiten bzw. den Einfluss auf unseren Körper finden. Heute geht es mehr um den Zusammenhang zwischen Faszien, Belastung und Schmerz. Um die Wirkung und den Einfluss der einzelnen Faszien besser zu verstehen, müssen wir bei jedem von uns ganz vorne anfangen. Bei der Geburt. Kinder kommen so gesehen immer mit O-Beinen auf die Welt. Erst die Druck- und Zugkräfte durch bewegen, krabbeln und später stehen und laufen sorgen dafür dass die Beinachse sich richtig ausrichtet. Grund dafür sind die Faszien und diese Trainierbarkeit der faszialen Strukturen müssen wir uns zum Nutzen machen.

Weiterlesen

Blackroll Trainingsblog: Muskelfaszie. Faszie, was?

Es sind diese weiße, komische Häute die sich um die einzelnen Muskeln legen denen man viele Jahre keine Bedeutung zugemessen hat. Muskelfaszien. Viele Fragen sich sicher: Faszie, was soll dass denn sein? Diese feinen, zähen bindegewebigen Häute hüllen den Muskel ein und haben viele Aufgaben bei alltäglichen Bewegungen, Sport und in der Regeneration.

Weiterlesen

Blackroll

Blackroll Trainingsblog von und mit Blackroll-Experte Carsten Rauch

In den kommenden Wochen haben wir für euch einen Blog geschrieben, der sich mit einigen Themen wie Faszien, Training, Warm-up, Cool-down, Regeneration, self-myofaszial-release und der Blackroll beschäftigt. Carsten Rauch, Physiotherapeut aus München, ist unser Experte für euch und stellt euch die Themen Woche für Woche vor. Er erklärt euch auch, was Dirk Nowitzki mit alldem zu tun hat.

Weiterlesen

Blackroll

Blackroll: Erfolg = Training + Regeneration

Viele Experten aus der Sport-Medizin empfehlen den Einsatz der Blackroll. Neu ist lediglich die Idee den Muskel auch vor der Belastung zu Zwecken der Leistungssteigerung zu entspannen. Einen Widerspruch sollte dies nicht darstellen, denn die Durchblutung und Versorgung der Muskeln mit Sauerstoff steigert nachweislich die Leistungsfähigkeit. In den folgenden Zeilen soll die Funktionsweise der Blackroll verdeutlicht werden. Die Blackroll baut auf aktive Regeneration, Erholung und Entspannung.

Weiterlesen