Eduard Hoffmann (Baskets Vilsbiburg) Foto: Birgit Schmideder

RLSO: Wer stoppt die Vilsbiburger Korbjäger?

Baskets Vilsbiburg behalten auch im Spitzenspiel mit 76:72 die Oberhand

Allmählich wird es beängstigend. Die Baskets Vilsbiburg behalten auch im Treuchtlinger Hexenkessel die Nerven und schlagen den unmittelbaren Tabellennachbarn auswärts vor rund 800 Zuschauern mit 76:72 (42:39). Damit bleiben die Niederbayern auch nach dem achten Spieltag ungeschlagen und führen die Tabelle weiterhin souverän an.

Weiterlesen

Jordan Aboki (Baskets Vilsbiburg - Credit: Birgit Schmideder

Baskets übernehmen die Tabellenführung

Prote-Schützlinge entscheiden Spitzenspiel-Krimi mit 88:81 für sich

800 Basketball-Fans wollten sich das Spitzenspiel zwischen den ungeschlagenen Teams der Baskets Vilsbiburg und dem TSV Tröster Breitengüßbach am vergangenen Samstagabend nicht entgehen lassen und sollten nicht enttäuscht werden. Beide Teams lieferten sich über 40 Minuten eine intensive Partie auf Augenhöhe, dass die Hausherren am Ende mit 88:81 (50:45) für sich entscheiden konnten und damit die alleinige Tabellenführung übernehmen.

Weiterlesen

Kendall Timmons (Baskets Vilsbiburg)

Baskets Vilsbiburg starten in die Rückrunde

Prote-Team gastierte bei den Longhorns Herzogenaurach

Nach nur zwei spielfreien Wochenenden starten die Baskets Vilsbiburg am kommenden Wochenende bereits wieder in die Rückrunde der Regionalligasaison 2016/2017. Am Samstagabend gastiert das Team von Headcoach Holger Prote um 19.30 Uhr bei den Longhorns Herzogenaurach. Gerade einmal zehn Tage blieben den Regionalligabasketballern zum Durchschnaufen. Bereits am 29. Dezember bat das Trainerduo Prote/Vilas die Seinen zum Zirkeltraining in die Ballsporthalle.

Weiterlesen

Neuzugang Orlando Parker feierte mit einem Double-Double (20 Punkten und elf Rebounds) einem perfekten Einstand im Baskets Trikot. Foto: Georg Soller

Baskets Vilsbiburg gelingt Auftaktsieg gegen Herzogenaurach in der RLSO

Die Saisoneröffnung hätte für die Baskets Vilsbiburg nicht besser laufen können. Um die 700 Zuschauer sorgten in der Ballsporthalle am Samstagabend für eine perfekte Basketball-Atmosphäre. Und die Mannschaft tat durch ein erstaunlich flüssiges Teamplay ihr Übriges dazu. Mit 100:61 ließ man den Gästen aus Herzogenaurach zu keinem Zeitpunkt eine Chance und konnte so souverän den ersten Saisonsieg einfahren.

Weiterlesen

Vinnie Darpino/Baskets Vilsbiburg (Bild: Soller/Vilsbiburger Zeitung)

102:94-Sieg gegen den FC Bayern München 2 vor rund 1.400 Zuschauern

„Das war das Spiel der Saison“ – darüber waren sich nach der Partie der Baskets Vilsbiburg gegen den FC Bayern München Alle einig. Um die 1.400 Fans verwandelten die Ballsporthalle am Freitagabend in einen wahren Hexenkessel und konnten am Ende einen 102:94-Erfolg der Niederbayern über den Tabellenführer aus München feiern. Und das obwohl die Vilsbiburger acht Minuten vor dem Ende noch mit 15 Punkten zurück lagen.

Weiterlesen

Niki Märkl / Baskets Vilsbiburg (Bild: Soller/Vilsbiburger Zeitung)

RLSO: Prote Jungs kommen gegen Bayreuth zu einem klaren 81:56-Sieg

Der Start ins Jahr 2014 hätte für die Baskets Vilsbiburg nicht besser laufen können. Nachdem man zum Rückrundenstart auswärts Breitengüßbach bezwingen konnte (92:77), gelang den Prote Jungs am vergangenen Freitagabend gegen Bayreuth mit 81:56 (44:30) auch der erste Heimsieg im neuen Jahr.

Weiterlesen

Vinnie Darpino / Baskets Vilsbiburg (Bild: Soller/Vilsbiburger Zeitung)

RLSO: Zwickau wird fast zum Stolperstein für Baskets Vilsbiburg

Klare Siege einzufahren ist in dieser Saison nicht die Stärke der Baskets Vilsbiburg. Auch in Zwickau, gegen den Tabellenvorletzten, stand das Spiel wenige Sekunden vor dem Ende noch auf Kippe. Erst nach der Verlängerung konnten die Prote Jungs mit 94:87 (45:38) den dritten Sieg in Folge einfahren.

Weiterlesen

Andi Goderbauer (Baskets Vilsbiburg) gegen München Basket beim Drive zum Korb (Bild: Baskets Vilsbiburg)

RLSO: Ungefährdeter 98:69 Sieg der Baskets Vilsbiburg gegen München Basket

Völlig unbeeindruckt von der Niederlage gegen den FC Bayern München vor einer Woche präsentierten sich die TSV Basketballer am vergangenen Freitag dem heimischen Publikum in einer gut gefüllten Ballsporthalle. Ein überragendes erstes Viertel reichte den Baskets Vilsbiburg gegen München Baskets, um mit einem 98:69 (52:24) den sechsten Sieg im neunten Spiel einzufahren und den vierten Tabellenplatz zu festigen.

Weiterlesen

Kapitän Michael Mayr zeigte sich in bester Spiellaune und steuerte 21 Punkte (davon 2 Dreier) zum Baskets-Sieg bei (Bild: Soller/Vilsbiburger Zeitung)

Baskets Vilsbiburg: 91:76-Sieg über Weiden beschert zweiten Sieg in Folge

22 Punkten lagen die Basketballer des TSV Vilsbiburg am vergangenen Samstag gegen Weiden zeitweise in Front. Am Ende machten es die Prote Jungs nochmal unnötig spannend, konnten jedoch am Ende einen verdienten 91:76-Sieg (57:35) gegen das Tabellenschlusslicht einfahren.

Weiterlesen

Jodi Kreutzer brachte seine Baskets mit einem unglaublichen Buzzer-Beater erst in die Verlängerung. Dort sollten die Baskets nach zweifacher Overtime mit 102:100 das Feld als Sieger verlassen. (Bild: Soller/Vilsbiburger Zeitung)

Baskets Vilsbiburg triumphieren nach Double-Overtime

An Spannung und Dramatik war die Partie zwischen Vilsbiburg und Treuchtlingen am Samstagabend kaum zu überbieten. 800 Zuschauern in einer bis zum letzten Platz gefüllten Senefelder-Schule sahen ein hart umkämpftes Spiel, indem erst nach zweifacher Verlängerung ein Sieger ermittelt werden konnte. Am Ende verließen die Baskets Vilsbiburg mit 102:100 als Sieger das Feld und klettern so in der Tabelle vorbei an Treuchtlingen auf den vierten Tabellenplatz.

Weiterlesen