Bunt gemischt war das Teilnehmerfeld beim Streetballturnier in der Euregiohalle. Am Samstag, den 21. Juli 2012 startete die BKK Streetballtour in der Euregio-Sporthalle in Rheine. 16 Mannschaften mit 62 Teilnehmern konnten vor Ort von Lars Kröger (BKK), Sven Raack (BBKMS) und Danny Räkers (TV Jahn) begrüßt werden. Nach knapp 4 Stunden Action-reichem Streetball standen die Siegerteams fest: Basket Bunnys, Street Bulls und Courtwalk hiessen die Gewinner. 4,5 Stunden Basketball plus buntes Rahmenprogramm für die Zuschauer, Teilnehmer und Helfer. Weitere Fotos und Berichte zum Tourauftakt findet man wie immer bei www.bbkms.de, Facebook (BKK Streetballtour) und Youtube.

Am Samstag wurde der von Ottobrunner Jugendlichen 2011 initiierte Basketballplatz hinter dem Eisstadion Ottobrunn mit einem Jugend-Streetballturnier eingeweiht. Gegen 15:00 Uhr übergab Ottobrunns Bürgermeister Thomas Loderer den Platz an die Jugend. Der Basketballplatz mit seinem blauen Tartan und Flutlichtanlage, welche das Spielen auch bei Dunkelheit ermöglicht, ist frei zugänglich. Zum diesjährigen ersten Streetballturnier traten fünf Mannschaften aus vier Gemeinden an. Nach einem spannenden und fairen Turnier mit einem hochklassigen Finale warteten auf die Mannschaften tolle Preise von Forthree 43-Basketball, Sport Sperk und der Energieversorgung Ottobrunn. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Sponsoren, die das Turnier mit Geld und Sachpreisen unterstützt haben und ein herzlichen Dank an alle Jugendlichen, die gemeinsam mit den Mitarbeitern des Jugendzentrums Einstein diesen Event ermöglicht haben! Auf Grund der vielen positiven Resonanz wird es im kommenden Jahr erneut ein Streetballturnier mit tollen Preisen, Hip-Hop-DJ und Chillout-Lounge geben.

Lange hatte ich mir beim Kofferpacken überlegt, ob sich das Verstauen der Basketballschuhe überhaupt lohnen würde. Von den 1800 Höhenmetern und einer Durchschnittstemperatur von 35 Grad im Kabuler Sommer einmal abgesehen, stellte sich zudem die Frage nach dem Vorhandensein eines Basketballcourts im Internationalen Lager. In Deutschland arbeite ich als Polizist auf den Straßen Münchens, hier in Kabul bilde ich Afghanische Polizisten aus: oder besser gesagt – ich versuche es…

Weiterlesen

Das am vergangenen Samstag über die Bühne gegangene Streetball Turnier in Lüdinghausen war ein voller Erfolg. Bei perfekten Bedingungen fanden sich bei der ersten Auflage des Turniers 16 Teams – ca. 65 Spieler/innen – in Lüdinghausen auf dem Schulhof der Realschule ein…

Weiterlesen

Die SG Regnitzlosau veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring mittlerweile die 12. Auflage des Streetballturnieres “FREE& EASY”. Das Turnier findet in 95126 Schwarzenbach/Saale auf dem Platz vor der Grundschule Breslauer Str. 8 statt. Das Turnier ist Teil der bayerischen Streetballtour! Nähere Infos und Alterskategorien unter www.basketball-regnitzlosau.de. Die Teilnahme ist kostenlos! Hauptregel: FAIR PLAY

Am 16. Juni 2012 finden auf dem Spitalplatz in Dingolfing im Rahmen der DBB Streetballtour die 4. Dingolfinger Streetball Open statt. Wie schon im vorigen Jahr wird die Stadtmeisterschaft auf zwei Plätzen ausgespielt. Es wird “3 gegen 3” gespielt, Teilnahme ist in den Gruppen Schüler, Jugend und Herren möglich. Zusätzlich wird es 3er- und Freiwurfwettbewerbe geben. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr, die Siegerehrung mit der Preisverleihung findet gegen 17 Uhr statt. Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung, Möglichkeiten zur Verpflegung sind vor Ort vorhanden. Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.streetball-dingolfing.de.

Zum vierten Mal fand am 08. Mai das Streetballturnier für Förderschulen in Torsholt an der Eibenhorst-Schule statt. In diesem Jahr nahmen fünf Förderschulen teil und zwar die Astrid-Lindgren-Schule Edewecht, die Carlo-Collodi-Schule Linswege, die Schule an der Goethestrasse Westerstede, die von-Aldenburg-Schule Varel, sowie die Gastgeber der Eibenhorst-Schule. Auch in diesem Jahr ging es darum den SpielerInnen von der vierten bis zur achten Klasse die Grundidee des Streetballs – Fairness – näher zu bringen. Hierauf wurde, wie auch schon im letzten Jahr, verstärkt geachtet. Da es ja beim Streetball keine Schiedsrichter gibt sind die SpielerInnen schon in der Verantwortung auf dem Feld alles zu regeln.

Weiterlesen

3on3 Basketball Challenge, 3-Point-Contest

Wo? Parzival-Sporthalle Amorbach, Friedensweg 1, 63916 Amorbach
Wann? Samstag, 07.Juli 2012 ca. 13:00Uhr

Weiterlesen

Die Sonne kommt aus seinem Winterversteck, die Saison neigt sich dem Ende, was gibt es da schöneres als mit seinen Freunden bei Basketball bei Nacht auf Korbjagd zu gehen? Am 31. März 2012 in der Sporthalle an der Gathe finden die 19. Ausgabe unserer Beliebten Reihe statt. Am ersten Wochenende der Osterferien geht es um die begehrten Pokale und Sachpreise. Diesmal haben wir was neues für euch. In einer Leistungsgruppe (mindestens Oberliga Herren) und einer Hobbygruppe (mit Jugendteams und Hobbymannschaften) geht es in dieses Turnier. Ihr wollt jedem zeigen was in euch steckt? Dann seid ihr genau richtig in unserer Leistungsgruppe!

Weiterlesen

Zum vierten Mal wird dieses Jahr unser Streetballturnier für Förderschulen am 19. April stattfinden. Grundidee dieses Turniers ist, das unsere SchülerInnen lernen soviele soziale Kompetenz zu erwerben, das Sie selbstbestimmt in einem festgelegten Rahmen agieren können. Dabei legen wir bei unserem Turnier sehr viel Wert auf Fairness. Die Spiele werden von zwei KollegInnen beobachtet und nach einem Kriterienkatalog bewertet (Verhalten des Trainers, Teamgeist, Fouls selbstständig anzeigen). Auch die Wertung bei der Siegerehrung ist so verteilt, dass der Punktsieger kleinere Preise bekommt als das Fairnesssiegerteam. Alle Preise für die Teams sind von ortsansässigen oder überregionalen Firmen und Vereine gestiftet. Das Rahmenprogramm bei unseren Turnieren besteht aus einer Station für das Deutsche Basketball Bund Spielabzeichen (Spieltreff), Freiwurfcontest, es gibt laute Hip Hop Musik, einen Kiosk und mittags wird Wurst gegrillt. Zudem gibt es für unsere jüngeren SchülerInnen einen kleinen Basketballkorb und ein Parcourteam (Speed 4).