Vom Ostersonntag, den 31. März 2013, bis Dienstag, den 02. April 2013, steigt in Moabit zum ersten Mal das große internationale Jugendturnier  – der Telekom „Ich-kann-was-Cup“ des ASV Moabit Basketball Clubs.

Über 500 Teilnehmer werden erwartet, angereist wird u.a. aus Litauen, Polen, aus Czechien und dem gesamten Bundesgebiet, auch viele Berliner Clubs geben sich die Ehre. 34 Clubs und allein 57 Teams werden sich über die Feiertage in sechs Sport-Hallen der Moabiter Schulen im Wettkampf messen. Vertreten sind alle Altersklassen, gestartet wird schon mit rund 130 Kids  im Minibereich, die 14-18jährigen sind fast ebenso stark vertreten. Viele Schiedsrichter reisen extra für den Cup an. Die Gäste schlafen u.a. in den Hostels und Jugendeinrichtungen in Moabit, die Gastronomie-Einrichtungen rund um die Turmstraße können sich auf viele junge Esser freuen!

Weiterlesen

Am 04.05.2013 findet das jährliche Streetball-Event am „Blauen Court“ hinter dem Eisstadion in Ottobrunn statt. Veranstaltet wird das Ganze auch dieses Jahr vom JuZ Einstein (KJR München-Land) und der MoJa Ottobrunn (KJR München-Land) in Kooperation mit dem TSV Ottobrunn und engagierten Jugendlichen. Die ersten drei Plätze bekommen coole Preise von 43-Basketball und Nike! Egal ob ihr gewinnt oder nicht, jede Mannschaft die teilnimmmt bekommt einen coolen Preis von 43-Basketball. Seid ihr zwischen 12 und 21 Jahren könnt ihr euch ab sofort per e-mail (s.mueller@kjr-in-ottobrunn.de) oder über Facebook (Nachricht an Stephan MoJa) anmelden! Die Anmeldegebühr beträgt 5€ pro Mannschaft. Eine Mannschaft muss mindestens aus 3, maximal aus 5 Spielern bestehen! Ihr dürft euch auch als mixt Mannschaft anmelden! Die Spielregeln und genauen Infos erhaltet ihr bei Anmeldung!

Weiterlesen

Basketball-Mini-Masters 2011 – U10-Endrunde – Sonntag, 08.05.11 in Memmingen (BBZ-Halle)

Hallo Sportfreunde! Am kommenden Sonntag, 08.05.2011 ab 10:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr, findet in der Memminger BBZ-Halle die U10-Endrunde statt. Hier konnten sich die Kids um Trainerin Brigitte Prinz erstmals qualifizieren und gleichzeitig die Ausrichtung übernehmen. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele von Euch am Sonntag in die Halle kommen könnten, um die jüngsten TVM-Basketballer/innen zu unterstützen. Neben Basketball vom Feinsten bieten wir natürlich auch Speisen und Getränke.

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage trennen uns vom Auftakt der 27. Auflage der Bundesmeisterschaften des Basketball – Schulcups für Schülerinnen und Schüler (Jg. 1.1. 1996 und jünger). 3 Tage lang (vom 03.05. bis 05.05.2011) kämpfen die 9 Landessieger in den beiden niederösterreichischen Spielorten (Leobersdor & Lindabrunn) um die beiden begehrten Titel. Wie auch schon in den Jahre zuvor, werden auch heuer wieder 46 Spiele notwendig sein, bis die beiden Bundessieger feststehen. Höhepunkt der Veranstaltung wird der Finaltag in der Sporthalle der Hauptschule Leobersdorf sein, wo ab 08:00 Uhr die Spiele um Platz 3 und anschließend die Finalspiele stattfinden (09:30 Finale der Mädchen – 10:30 Finale der Burschen). Zum Abschluß der diesjährigen Bundesmeisterschaft findet die Siegerehrung statt. Gespielt wird auch im der Sportschule Lindabrunn, wo neben den Vorrundenspielen, auch Kreuz- und Platzierungspiele ausgetragen werden.

Weiterlesen

Am 21./22.August 2010 fand das 7.Braunschweiger Basketball-Miniturnier für U12 Mannschaften in der Sporthalle der IGS Franzsches Feld statt. Das gutklassig besetzte Teilnehmerfeld (insgesamt 11 Mannschaften nahmen teil) bot beste Werbung für den Basketballsport in dieser Altersklasse. Die 2.Mannschaft der SG belegte am Ende den 8.Platz, weil sie unter anderem die BG Göttingen (letztes Jahr Turniersieger) hinter sich ließ. Die 1.Mannschaft der SG musste sich im kleinen Finale um Platz 3 der Mannschaft des BV Chemnitz geschlagen geben. In einem hochklassigen Finale setzte sich er VfB Gießen gegen den MTV Gießen durch. Den zahlreichen Zuschauen wurden an beiden Turniertagen hochklassiger Basketballsport geboten. Von der tollen Organisation an beiden Tagen waren alle Teilnehmer angetan, so dass viele Mannschaften auch im nächsten Jahr wieder teilnehmen wollen. Alle Spieler waren mit großem Eifer und Einsatz dabei und konnten sich bei der Siegerehrung , vorgenommen von der Turnierorganisatorin Ines Koch, über Urkunden und Medaillen freuen.

Bei der Basketballabteilung des TSV Utting stand am 3. Juli 2010 wieder einmal die jährliche Saisonabschlussfeier am beschaulichen Ammersee an. Neben dem Rückblick auf die vergangene Saison 2009/10, in der von der Mini-Mannschaft bis zu den beiden Herren-Teams sowie der Damenmannschaft viele positive Entwicklungen zu beobachten waren, standen dieses Mal auch zwei Verabschiedungen auf dem Programm.

Weiterlesen

Auch dieses Jahr findet wieder ein Miniturnier mit max. 12 Mannschaften statt. Mit dem 21.+ 22. August 2010 haben wir einen Termin gewählt, der für die Mannschaften kurz vor Saionbeginn liegen dürfte und somit eine wichtige Standortbestimmung darstellt. Das Turnier wird am Samstagvormittag beginnen (die genaue Uhrzeit folgt dann mit dem Spielplan) und Sonntag gegen 17Uhr enden.

Weiterlesen

Der Münchener Basketballverein BC Hellenen hat in seiner junger Vereinsgeschichte zum ersten Mal ein Turnier für U10 und U12 ausgetragen. In die Riesstrasse am OEZ wurden Mannschaften wie TV Dingolfing, SV Germering, Bayern München und MTSV Schwabing eingeladen. Das 1-tägige Event war aus Sicht des Ausrichter ein voller Erfolg, wo Spiel, Spannung und Spass gleichermassen auf hohem Niveau stattfand.

Weiterlesen

Die beiden Bundessieger des Basketball-Schulcups 2010 heißen GRG 23 Wien-Draschstraße (Mädchen) und SRG Maria Enzersdorf (Burschen). Beide Teams präsentierten sich am Schlusstag der Bundesmeisterschaft in der Wörger Sporthalle in guter Form und gewannen ihre Finalspele klar. Die Wiener Mädchen besiegten im Finale Titelverteidiger BG/BRG Graz-Seebacher mit 51:28 (24:9). Bronze gewann das BG/BRG Klosterneuburg durch einen 38:22 (19:15) Sieg gegen die VMS Rankweil-West im Kleinen Finale. Zum MVP des Finalspiels wurde die Wienerin Anja Fuchs-Robetin gewählt.

Weiterlesen

Nur noch eine Woche trennt uns vom Auftakt der 26. Auflage der Bundesmeisterschaften des Basketball – Schulcups für Schülerinnen und Schüler (Jg. 1.8. 1995 und jünger). 3 Tage lang kämpfen die 9 Landessieger in der Sportstadt Wörgl um die beiden begehrten Titel. 46 Spiele werden notwendig sein, bis die beiden Bundessieger feststehen. Höhepunkt der Veranstaltung wird der Finaltag in der Sporthalle Wörgl sein, wo die Finalspiele stattfinden und die Siegerteams geehrt werden. Gespielt wird auch im Bundesschulzentrum Wörgl, wo neben den Vorrundenspielen und Spielen der Hauptrunde die vier Semifinalspiele ausgetragen werden.

Weiterlesen