SC Rist: Als es brenzlig wurde, übernahm Florian Moysich

“Es ist sehr erfreulich, dass wir das Jahr mit einem Sieg abschließen konnten”, sagte Coach Özhan Gürel im Anschluss an den 87:83-Auswärtssieg seiner Mannschaft bei der BG Dorsten. Die Leistung gegen die Münsterländer sei die richtige Antwort auf die Kritik der vergangenen Wochen gewesen, so der Trainer. “In der Offense haben wir frei gespielt, was uns gegen Dorsten sehr geholfen hat. Obwohl wir viel zu viele Offensiv Rebounds zugelassen haben, fand ich, dass wir unter dem Korb insgesamt gut gearbeitet haben und dort unsere Stärken ausgenutzt haben. Blake Poole war unglaublich. Der hat für Dorsten 18 Rebounds, davon elf in der Offense geholt”, sagte Gürel.

Weiterlesen

DBBL – Friendsfactory Jahn München unterliegt Viernheim zu Hause

Sich – auch ohne die verletzt fehlende Sophie Eder – mit einem Heimsieg in die Weihnachtspause zu verabschieden, so lautete das Ziel von Friendsfactory Jahn München vor der Partie gegen den TSV Amicitia Viernheim am verschneiten Sonntagnachmittag. Das sich dies nicht einfach gestalten würde, war angesichts der Bilanz von acht Siegen und nur einer Niederlage, welche die Gäste mit nach München brachten, bereits klar. Viernheim war folglich auch bereits in den ersten Minuten darum bemüht das Spiel an sich zu reißen und erwischte einen guten Start, der in einer frühen 15:7 Führung resultierte. Insbesondere Ex-Nationalspielerin Alexandra Müller (am Ende 17 Punkte) zeigte sich in dieser Phase besonders treffsicher und verwandelte allein im ersten Viertel drei 3-Punkt-Würfe.

Weiterlesen

Friendsfactory Jahn München empfängt den Tabellenzweiten aus Viernheim

Zum dritten Mal in dieser Saison ging es am Samstag in den Großraum Heidelberg, diesmal zur KUSG Leimen. Die Damen aus München hatten den besseren Start und gingen nach 6 Minuten mit 6 Punkten in Führung (17:11), doch bereits zur Viertelpause konnten die Gastgeberinnen den Rückstand auf 3 Punkte verkürzen (23:20). Das zweite Viertel verlief sehr ausgeglichen und endete 16:16. Leider verletzte sich Sophie Eder in diesem Spielabschnitt und konnte nicht mehr eingesetzt werden – gute Besserung! Das dritte Viertel verlief aus Sicht der Münchenerinnen katastrophal und endete 8:22. Im Angriff fehlte das Wurfglück und in der Verteidigung die letzte Entschlossenheit. Nach 31 Minuten lag Friendsfactory mit 47:60 zurück. Doch dann begann die große Aufholjagd.

Weiterlesen

SC Rist Wedel: Rist-Niederlage in letzter Sekunde

Erwachsene Männer wälzten sich auf dem Boden und bildeten ein menschliches Knäuel, auf der Tribüne tobten die Rasta-Anhänger. Die Gäste feierten, als hätten sie soeben die Meisterschaft gewonnen. Dirk Mädrichs Korbleger nur Sekundenbruchteile vor dem Ertönen der Schlusssirene sorgte auf der einen Seite für Siegesgebrüll – auf der anderen Seite war Stille. Den Herren des SC Rist stand der Schreck nach dem bitteren Knock out ins Gesicht geschrieben. 87:89 hieß es aus Wedeler Sicht am Ende einer überaus spannenden Begegnung.

Weiterlesen

SC Rist: M14 Qualifikation für das Vorturnier zur Norddeutschen Meisterschaft geschafft

Mit vier Siegen in vier Spielen sicherte sich die M14 von Coach Sebastian Gleim am Wochenende die Teilnahme an den weiterführenden Meisterschaften. Als Tabellenerster in die Qualifikation gestartet, trafen die Rister zunächst auf AMTV. Mit einem 59:39 fuhr man den ersten Sieg ein. Im zweiten Gruppenspiel zeigten die Rister eine sehr gute Leistung und errangen einen deutlichen Erfolg gegen den BC Hamburg (99:60).

Weiterlesen