4 Tage Basketball – Girls Camp 2011 im Barmer TV

Von Donnerstag, den 03.11. bis Sonntag, den 06.11. fanden 22 Mädchen den Weg in die Heckinghauser Halle um ihrer Lieblingsbeschäftigung nachzugehen und jede Menge zu lernen. Mit Erfolg! Um 10 Uhr begann jeder Camptag noch sehr früh. Doch schon nach dem Warm-Up waren alle Mädchen hellwach und bereit für das darauffolgende Stationstraining, in dem systematisch Basketballschwerpunkte wie Ballhandling, Wurftechnik, Passen und Fangen, Verteidigung und Schnellangriff abgearbeitet wurden. Die Mädchen waren stets konzentriert bei der Sache und konnten so eine Menge mitnehmen aus dem Training und in den Spielen am Nachmittag viel umsetzen. Neben zwei Trainingseinheiten pro Tag und den Spielen gab es jede Menge Wettbewerbe mit schönen Preisen, darunter z.B. zwei Riesen-Bumps, ein Wurf- und ein Freiwurfwettbewerb.

Weiterlesen

SC Rist Wedel: Einfach zu viele Fehler gegen Wolfenbüttel

“Das war heute wie 2. Regionalliga gegen 2. Bundesliga. Ich bin froh, dass wir nicht mit 40 Punkten verloren haben”, sagte ein frustrierter Özhan Gürel im Anschluss an die 75:92-Niederlage seiner Mannschaft bei den Herzögen Wolfenbüttel. In der Offense besaßen die Rister große Probleme und ließen sich von den aggressiv verteidigenden Niedersachsen die Butter vom Brot nehmen. Hinzu kam, dass Augie Johnston einen schlechten Tag erwischte und Fabian Böke aufgrund akuter Rückenschmerzen nicht zum Einsatz kam. Im Abschlusstraining am Freitag noch hatte er mitgemischt, doch vor dem Spiel ging plötzlich nichts mehr.

Weiterlesen

DBBL: Friendsfactory Jahn München siegreich im Derby-Knüller gegen Aibling!

Ausgelassener Jubel der ganzen Mannschaft auf dem Feld, Begeisterung, aber auch jede Menge Erleichterung bei den Fans nach 40 Minuten Nervenkitzel pur – das war nach dem ersten Heimsieg der Saison für Friendsfactory Jahn München in der Weltenburgerstraße zu sehen. Diese emotionale Reaktion war aber nach dem 69:68 Thriller gegen den Lokalrivalen alles andere als verwunderlich. Nun aber zuerst zum Spiel, in das Friendsfactory nach dem ersten Saisonsieg am vergangenen Wochenende in Würzburg mit jeder Menge Selbstvertrauen und höchster Konzentration startete. Nach wenigen Minuten stand es nach einigen gelungenen Angriffsaktionen und einem leicht verunsicherten Beginn der Aiblingerinnen bereits 11:4 für Friendsfactory.

Weiterlesen

Nitejam 2011/12

Dunken und dribbeln bis nach Mitternacht. It´s NITEJAM time! Der Freitagabend gehört jetzt endlich wieder den basketballverrückten” kids, die von überall aus den Ecken zum playground in Braunschweig pilgern. Grundsätzlich hat sich nichts geändert: alle basketballbegeisterten Jugendlichen ab 16 Jahre sind eingeladen eine heiße Nacht in der Güldenhalle in Braunschweig zu verbringen. Einzige Bedingung beim kostenlosen Vergnügen: Drogen aller Art müssen draußen bleiben! Allerdings haben wir in diesem neben unserem langjährigen Sponsor 43 Basketball eine neuen Partner, nämlich die NEW YORKER Phantoms gefunden. Dadurch sind ein paar interessante und attraktive Perspektiven neu entstanden. Lasst euch also überraschen – und schon gehts los!

Update: Ballers’ Paradise Basketball-Wintercamp 2011

Liebe Basketball-Gemeinde,

In wenige Tagen ist es wieder soweit, dass „Ballers‘ Paradise Wintercamp“ öffnet seine Tore. Ein aufeinander abgestimmtes Trainerteam, die Jungs von Germany’s Finest und noch einige andere Überraschungen, die in den nächsten Tagen auf unsere Homepage präsentiert werden, warten auf euch!

Hier alle Fakten:
Wann: 27. bis 30.12.2011
Wo: Bezirkssportanlage am Bandsbusch, Hilden
Wer: Mädchen und Jungen der Jahrgänge 1994-2002
Preis: 89€

Infos und Anmeldung: www.ballersparadise.de – Jetzt anmelden! Weitere Highlights, unsere Referenzen, sowie Impressionen zu den letzten Veranstaltungen findet Ihr auf unserer Homepage www.ballersparadise.de.

FRIENDSFACTORY JAHN MÜNCHEN

DBBL: Friendsfactory gewinnt das wegweisende Spiel in Würzburg

55:46 – erster Erfolg – glückliches Team um Coach Rüdiger Wichote

Die Damen von Friendsfactory Jahn München haben am Sonntag den ersten Sieg in der 2. Bundesliga eingefahren. 46:55 stand es am Schluss beim Tabellennachbarn aus Würzburg. Die Partie verlief von Anfang an sehr ausgeglichen und war geprägt von intensiver Verteidigung auf beiden Seiten. Die Gastgeberinnen erwischten den besseren Start (4:0; 2. Minute), doch Friendsfactory konnte kurz danach ausgleichen, und zur Viertelpause mit einem Punkt (14:15) in Führung gehen. Diese Führung konnten die Münchnerinnen bis zum Ende des Spiels knapp behaupten. Der Vorsprung schwankte stets zwischen einen und fünf Punkte. Nur in den letzten 2 Minuten des Spiels konnten sich die Jahnlerinnen leicht absetzen und gewannen am Ende knapp, aber verdient mit 9 Punkten Vorsprung. Am nächsten Sonntag um 18:00 Uhr steht das spannende Derby mit dem punktgleichen Team aus Bad Aibling auf dem Programm.

SC Rist Wedel: Der zweite Streich blieb aus

Am Ende eines äußerst stimmungsvollen Abends in der Steinberghalle verabschiedeten sich beide Mannschaften mit Applaus von ihren Anhängern und ebenso schallte es von den Rängen zurück. Die Zuschauer hatten ein temporeiches Spiel gesehen und trotz einer weitgehend auf Augenhöhe verlaufenen Partie einen letztlich verdienten Sieger aus Hannover.

Weiterlesen

USC Eisvögel Freiburg sammeln weiter

Im Heimspiel gegen Oberhausen gelingt den Freiburgerinnen ein 85:65 (42:31)-Erfolg. Dank einiger Zwischenspurte vermeiden sie dabei eine nervenaufreibende Schlussphase. Woran lässt sich eine gute Mannschaftsleistung im Basketball erkennen? An der Höhe der Korbdifferenz? Sicherlich nicht. An der Leistung einzelner Spielerinnen? Auch das greift zu kurz. Viel eher ist es die Tatsache, dass alle Spielerinnen zum Einsatz kommen und ihren Teil zum Erfolg beitragen können. Und diesem Ziel sind die Eisvögel an diesem Samstagabend sehr nahe gekommen.

Weiterlesen

Midnight Basketball in Wedel

Am Freitag, den 09. Dezember, gibt es wieder Midnight Basketball in der Steinberghalle. Mitmachen kann jeder ab dem Jahrgang U12, egal in welchem Verein sie oder er spielt. Natürlich sind auch Basketballer willkommen, die keinem Verein angehören. Los geht’s in der Steinberghalle um 21:00 Uhr. Eine Teilnehmergebühr gibt es nicht, jede Spielerin und jeder Spieler erhält zudem freien Eintritt zum Heimspiel der 1. Herren am darauffolgenden Sonnabend gegen den SC Rasta Vechta. Für Speisen und Getränke zu kleinen Preisen ist gesorgt, ebenso für Musik. Gespielt wird bunt gemischt, wie bei einem pick up game. Anmelden kann man sich ab sofort und bis zum 07. Dezember unter midnightBB@scrist-wedel.de.

Quelle: SC Rist Wedel e.V. (http://www.scrist-wedel.de/)

DBBL: Friendsfactory unterliegt Trier zu Hause

Nach der knappen Niederlage am Wochenende zuvor hatte sich das junge Team von Friendsfactory Jahn München für das Heimspiel gegen DJK/ MJC Trier viel vorgenommen und war fest entschlossen endlich den heiß ersehnten ersten Saisonsieg vor eigenem Publikum einzufahren. Bevor jedoch überhaupt jeder der 120 Zuschauer Platz genommen hatte, musste Headcoach Rüdiger Wichote nach einem 11:0 Lauf der Gäste bereits zur ersten Auszeit greifen. Friendsfactory wirkte in diesen ersten Minuten völlig verkrampft und etwas überrumpelt durch die konsequente Spielweise des Gegners, der schon in dieser frühen Phase des Spiels seine Stärken am Brett auszuspielen wusste, was einen Vorgeschmack auf den Rest des Nachmittags geben sollte.

Weiterlesen