Fazit: Schwelmer Skill Weekend 2009 mit Marvin Willoughby & Gordon Geib

“Das war genial, das war sensationell. Das wollen wir auf jeden Fall irgendwann irgendwie wiederholen”, so Omar Rahim nach dem Trainings-Wochenende für den Basketball-Nachwuchs zwischen neun und 16 Jahren. Etwa 30 Jugendliche waren es, die sich an zwei Tagen in dem Ballsport verbessern wollten, und auch konnten. Dafür sorgte zum einen der Haupt-Trainer Marvin Willoughby und sein 5-köpfiges Team. Dass der ehemalige Bundesligaprofi und mehrfache Nationalspieler genau der richtige Mann für dieses Trainings-Wochenende war, daran ließ Omar Rahim, der fünf Monate lang das Wochenende organisiert hatte, keinen Zweifel. “Nicht nur, dass er großartige Erfahrungen als Spieler mitbringt. Er hat bereits viele Camps als Headcoach geführt. Und dieses Wissen hat er den Kids prima weitergegeben”, schwärmt Omar Rahim. Überdies konnte der Schwelmer einen aktuellen Bundesligaspieler sowie ehemaligen Nationalspieler gewinnen: Gordon Geib, Kapitän des Bundesligisten Giants Düsseldorf. “Beide sind Trainertypen, die unbedingt den Basketball an die Jugend weiter vermitteln wollen. Das merkt man und das zeigt sich in dem Training mit den Jungen und Mädchen”, so Rahim.

Quelle: Westfaelische Rundschau

Ballers’ Paradise “Summer-Fun”

Liebe Basketballfreunde, wir laden alle Kinder und Jugendlichen, die schon einmal bei den Ballers’ Paradise Camps waren, am 28. August 2009 in die Halle am Bandsbusch in Hilden ein. Solltest Ihr noch nicht bei einem Camp dabei gewesen sein, dann ist dies nicht so schlimm. Schreib uns einfach eine Email, dass Du teilnehmen möchtest mit Name, Vorname, Geburtsdatum an: summerfun@ballersparadise.de. Es wird viele Spiele für Euch geben: Ein 1 gegen 1 Wettbewerb, eine Skills-Challenge, 2-Ball-Contest, Dreier Shoot-Out, Bump usw. Zu diesem Termin heißen wir die komplette Basketball-Abteilung des TuS Hilden zu einer Art Saisoneröffnung Herzlich Willkommen. Außerdem wird es auf der Außenanlage (die teilweise überdacht ist) ein großes Zusammenkommen bei Barbecue und leckeren Getränken geben, damit auch die Eltern auf Ihre Kosten kommen.

Wann: Freitag, 28. August von 18.00 bis Ende offen
Wo: Bezirkssportanlage am Bandsbusch Hilden

Wir hoffen wir haben Euer Interesse geweckt. Wir freuen uns auf Euch.
Euer Team Ballers’ Paradise

Dein Herz schlägt Orange – So waren die BASKETBALL AID Open 2009 in Berlin

Großartig. Eigentlich muss man gar nicht viel mehr dazu sagen. Bei schönstem Sonnenschein haben die BASKETBALL AID Open am 22.8.2009 feinste Freiplatz-Action auf dem Court geboten und darüber hinaus noch eine tolle Spendensumme eingebracht. Gewinner des ersten Turniers von BASKETBALL AID ist das Team “Yaam”, das sich im Finale mit 20:19 gegen die “DBV Allstars” durchsetzen konnte. Die Yaamsters haben sich damit nicht nur den Siegerpokal und die Winner-Shirts gesichert, sondern sie können mit der Wildcard auch noch an der “German Streetbasketball Championship” teilnehmen.

Weiterlesen

Sonne, Sand und Basketball!

Was für ein Wochenende! Schöner hätte das Wetter nicht sein können! Und entsprechend war die Stimmung bei den 5. Erdgas Südsachsen Beach Basketball Open im Freibad Mittweida! 190 Teilnehmer reisten diesmal an – ein absoluter Rekord! Gespielt wurde wie schon Tradition in den Kategorien Damen, Herren und Mixed. Insgesamt hatten sich 41 Mannschaften angemeldet, für viel Abwechslung und spannende Spiele war also gesorgt. Bürgermeister Matthias Damm eröffnete am Samstag pünktlich um 10.00 Uhr das Turnier. Bis in den frühen Abend dauerte die Jagd auf die Körbe. Zum Abschluss des Tages fand das traditionelle 43-Dreier-Shootout statt. Die Sieger waren Katrin Lehmann mit 9 und Thorben Schmieder mit 12 Treffern im Finaldurchgang. Anschließend traf sich, wer Lust hatte, in gemütlicher Runde zum Pizza-Essen. Und danach ging die Party im Studentenclub Mittweida erst richtig los.

Weiterlesen

Gewinner 1. International B-Ball-Day in München: Team Nürnberg

Beim 1.International B-Ball-Day in München holte sich Team Nürnberg den Titel. Durch krasse 3er von Sebastian Koch, dem jüngsten Spieler der jemals beim European Jordan Classic All-Star Game spielte, und Dennis Ogbe, der mit seinen Moves den ein oder anderen Gegenspieler schockierte, konnte Team Nürnberg die Vorrundenspiele klar für sich entscheiden. Manuel Imanovic, Matthias Kupfer und Daniel Stawowski sorgten unter den Körben für die spektakulären Aktionen. Durch die robuste und wuchtige Spielweise und seine zur Perfektion einstudierten Center Moves, ließ Manuel Imanovic den Korb beben. Mit Kenneth Ogbe von Bayern München (JBBL) stellte Team Nürnberg den jüngsten Spieler des Turniers. Ihr werdet mehr von ihm hören. Ganz bestimmt. Yabazz wird ihn 2009/2010 im Auge behalten. Auch individuell sahnten die Jungs aus Nürnberg ab: Matthias Kupfer, den ihr alle von YabazzTV kennt, holte sich den Dunk-Contest-Titel; der Most Valuable Player Award konnte Sebastian Koch mit nach Hause nehmen.

Weitere Infos unter www.yabazz.com.It’s About Game.

4. Biberacher Streetball Turnier

Am Samstag den 29. August 2009 steigt auf dem Basketball-Freiplatz beim BSZ ein Streetball-Turnier für Freizeitsportler und Aktive. Nachdem das Turnier im vergangenen Jahr dem schlechten Wetter zum Opfer fiel,wird es in diesem Jahr auch einen Ausweichspielort geben. Bei Regen findet das Tunrnier dann in der Dollinger-Halle statt. Die Spiele werden im klassischen Streetball-Modus drei-gegen-drei ausgetragen. Außerdem wird durch das attraktive Rahmenprogramm mit Slamdunk-Contest und Drei-Punkte-Wettbewerb noch für weitere spannende und spektakuläre Unterhaltung gesorgt. Schon in den vergangenen Jahren zeigten Basketballer von Ulm bis zum Bodensee tollen Sport und machten das Turnier zu einer super Veranstaltung. Die erfolgreichsten Teilnehmer werden dafür am Ende auch mit einigen Sachpreisen belohnt. Während des gesamten Turniers sorgen namhafte DJs für die passende musikalische Untermalung. Beginn ist um 11:00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro je Team, der Eintritt ist frei! Alle Informationen und Anmeldemöglichkeiten findet man unter www.basketball-bc.de.

Update: International B-BALL-DAY Munich 2009

Aftershow Party – “BALLERS NIGHT @ LE BOOCAN”. Es wird heißer in Bayerns größter Stadt! Der International B-BALL-DAY Munich 2009 findet am Samstag, den 15. August 2009 von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Sportpark Nymphenburg statt. Um 22 Uhr beginnt die Aftershow Party im Herzen Münchens. Hier feiern die Fans, die Stars und Sternchen des Turniers. Unsere DJ’s bringen die Stimmung zum kochen! Nicht nur mit Reaggaton, RnB und Dancehall, sondern auch mit Afro Beats, Vocal House Charts and karibischen Hits! Alle Infos und den aktuellen Flyer findest Du hier:

Mehr Infos unter www.b-ball-day.com.

43 neuer Ausstatter der MTV Lingen Baskets

Pünktlich zum Aufstieg in die Bezirksoberliga präsentieren die MTV Lingen Baskets den bekannten Sportartikelspezialisten FOR THREE 43 als Ausstatter für die kommende Bezirksoberligasaison. Nachdem die MTV Lingen Baskets lange im Ungewissen über die kommende Saison gelassen wurden steht jetzt fest, dass die Lingener Basketballer in der nächsten Saison wieder in der Bezirksoberliga starten. Die Bezirksoberliga ist die höchste Spielklasse des Bezirkes Weser-Ems. Nachdem sich die Baskets in der vergangenen Saison nur knapp die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga sichern konnten, wird die Bezirksoberliga mit einer abermals verjüngten Mannschaft eine absolute Herausforderung. Vorrangiges Ziel der jungen emsländischen Truppe kann nur der Klassenerhalt sein. Zur Erreichung dieses Ziel muss die Heimspielhalle der Baskets an der Nöldekestrasse in Lingen weiter zur Festung ausgebaut werden. Die Basketballer des MTV Lingen hoffen dabei wieder auf die zahlreiche und lautstarke Unterstützung des Lingener Publikums.

Die MTV Lingen Baskets freuen sich auf eine vielversprechende Zusammenarbeit mit FOR THREE 43 Basketball. Weitere Infos zu Kooperationen und den Spielen der MTV Lingen Baskets findet man unter mtvlingen-basketball.de.

43-Summercamp 2009 – Day 6

Der Tag 6 in Vilsbiburg und gleichbedeutend mit dem Abreisetag begann wie immer mit dem Wecken durch die Coaches. Für einige der Camper eine kurze Nacht, denn bedingt durch den Geburtstag von Rebecca am Samstag und dem Entschluss der Mädels, in diesen Geburtstag “hineinzufeiern” kam es zu einem sportlichen Wettkampf der Coaches-Nachtwache und den feierwilligen Mädels, wer nun die besseren “Argumente” hat. Es endete notgedrungen mit einem “Hineinfeiern” etwas anderer Art – zum Aufwärmen gab es eine KSÜ-Einheit, die nach einer kurzen Pause in einem laufintensiven Nachtsportfest der Mädels endete.

Weiterlesen

43-Summercamp 2009 – Day 5

Letzter reguläre Trainingstag im Camp – fast geschafft! Noch leicht verschlafen versammeln sich die ersten Camper nach dem Morgenlauf und dem anschließenden Frühstück in der Halle, um mit dem Aufwärmen zu beginnen.

Weiterlesen